aktuell

    Demenz: Wie können Freunde helfen?

    Wenn Menschen an Demenz erkranken, bleiben in vielen Fällen nur die Angehörigen als Bezugspersonen. Der Kontakt zu Freunden dagegen leidet. Dabei sind gerade Freunde für Demenzkranke sehr wichtig – wenn sie sich trauen, auf die Erkrankten zuzugehen. weiterlesen

Enkelblog

Meine Enkelkinder sind Veganer

Meine Enkeltochter, 22 Jahre alt, hat sich von der Vegetarierin zur Veganerin entwickelt und sie hat den dazu passenden Freund gefunden. Beide verzichten seit zwei Jahren auf alles, was tierische Produkte enthalten könnte und sie pflegen einen Lebensstil der „Vegan Straight Edge“ heißt und der aus der amerikanischen Musikszene stammt: kein Alkohol, keine Zigaretten und keine […]

Weiterlesen

Starthilfe

Tickende Zeitbombe: Dieses Programm schnell entfernen (Quicktime)

Es gibt ein Programm, das seit Jahren auf fast jedem Computer installiert ist, dabei aber ein Schattendasein fristet. Es wird selten benötigt, mittlerweile eigentlich gar nicht mehr. Und besonders schlimm ist: Das Programm wird seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt, der sogenannte “Support” endet. Support ist die Bezeichnung dafür, wenn eine Herstellerfirma sich insbesondere um die […]

Weiterlesen

Gesundheit & Ernährung

Nomophobie: Die Angst vor der Nichterreichbarkeit

Unser Autor Peter Viebig nimmt so ziemlich alles mit, was angstmäßig im Angebot ist. Neuerdings zum Beispiel die Nomophobie. Das ist die Angst davor, keinen Handykontakt zu haben. Ein Horror für Leute wie Peter – hier seine Selbstanalyse.

Weiterlesen

Computer & Technik

Hilfe, die Smombies kommen!

Die Allgegenwart des Smartphones kann manchmal ganz schön nerven. Unserer Kolumnistin Brigitte Lemberger jedenfalls geht’s langsam zu weit!

Weiterlesen

Recht & Verbraucher

Nostalgie: Wer kennt noch die elektrische Kartoffelpresse?

Immer wieder kommen uns Dinge des Alltäglichen in die Finger, die in vergangenen Jahrzehnten einmal richtig »schick« waren. Wer sie besaß oder nutzen konnte, war auf der Höhe der Zeit. Heute sind sie überholt, weil wir inzwischen auf anderes mehr Wert legen. Oder sie sind im Zuge unserer veränderten Lebensgewohnheiten überflüssig geworden. Man denke nur an die Essenszubereitung.

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Im digitalen Zeitalter verwaisen immer mehr Konten

Früher tauchte nach dem Tod von Oma oder Opa schon mal ein Sparbuch auf, wenn Kinder oder Enkel die Hinterlassenschaften aufräumten. Heute, im digitalen Zeitalter, taucht kaum noch ein Sparbuch auf – viele Konten bleiben nach dem Tod unberührt. Darüber darf sich auch jemand freuen, bloß wer?

Weiterlesen

Vermischtes

Ein Jahr mit der eigenen Oma – als Bildband!

Wie muss man sich den Alltag einer Hundertjährigen vorstellen? Lebt sie nur noch in Erinnerungen? Wartet sie auf den Tod? Der Fotograf Olaf Unverzart, Jahrgang 1972, hat seine eigenen, sehr souveränen Antworten auf diese Fragen vorgelegt, und zwar mit einem ganz besonderen Bildband.

Weiterlesen

Alter Ego

Wiedersehen nach 40 Jahren

So kitschig wie in mancher Fernseh-Soap verlief mein Wiedersehen nach etwa 40 Jahren nicht. Aber es war sehr aufschlussreich und auch ernüchternd. Als ich sie das letzte Mal gesehen habe, war ich ein Teenager und musste mich von ihnen trennen. Denn ich war aus dem Alter raus, in dem man sich mit sowas noch abgibt. […]

Weiterlesen

Global Oldie

Alte Lügner, brave Lügner

Hello All, Lügen gehört sich nicht; sozial geächtet, schwere Sünde, mitunter strafbar. Dabei weiß jeder alltagstaugliche Mensch zwischen Alaska und Kapverden, dass ein friedliches Zusammenleben nur funktioniert, wenn man mit der Wahrheit wohl dosiert umgeht. Je nach Situation, Gegenüber und höheren Zielen. Darf, ja muss man nicht ab und zu lügen, um Ängstlichen die Furcht […]

Weiterlesen

Wohnen & Betreuung

Diesen Roboter muss man lieb haben!

Hilfreiche Partner oder Horrorvision? Roboter dringen immer stärker in den Alltag vor – auch in Altenheime.

Weiterlesen

Sport & Freizeit

Junge Unternehmer machen das Häkeln und Stricken wieder populär

Die Jugend hat in den vergangenen Jahren ein Hobby wiederentdeckt, das lange als angestaubt und höchstens noch für Omas interessant galt. Die Einstellung zu Häkeln, Stricken und Sticken hat sich innerhalb von drei Generationen mehrmals grundlegend gewandelt. Heute bringt das textile Gestalten vor allem Großeltern und Enkel zusammen, während die mittlere Generation den traditionellen Wollmustern distanziert gegenübersteht.

Weiterlesen

Aktionen & Projekte

Das älteste Casting-Team Deutschlands

Amrie und Hanns-Karl Zwinscher suchen in Nürnberger Schulen nach Schauspieltalenten – aber auf gänzlich andere Art als Dieter Bohlen und Konsorten!

Weiterlesen

Jobs & Ehrenamt

Arbeitslosigkeit vor der Rente ist keine Versicherungszeit

Wer 45 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann mit 63 Jahren in Rente gehen. Was passiert aber, wenn jemand in den letzten Jahren vor der Rente arbeitslos war? Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat entschieden, dass die Zeiten des Arbeitslosengeld-Bezugs nicht als Versicherungsjahre mitzählen, wenn sie unmittelbar vor Rentenbeginn liegen.

Weiterlesen

Reise & Kultur

Was mache ich bloß mit meinen alten Büchern?

Mit alten Büchern ist es wie mit alten Menschen. Man sieht ihnen die Lebenserfahrung an. Manche sind geknickt. Manche wirken wie neu. Außerdem geht es alten Büchern häufig so wie vielen alten Menschen: Niemand weiß, wohin mit ihnen.

Weiterlesen