aktuell

    Standing Ovations für Menahem Pressler beim Benefizkonzert 2017

    Der Pianist Menahem Pressler war unbestritten der Star des an Attraktionen reichen Abends beim Benefizkonzert der HypoVereinsbank mit den Nürnberger Symphonikern zugunsten des Magazins sechs+sechzig und der Lebenshilfe Nürnberg. Das Charisma des 93-jährige Künstlers begeistere das Publikum so, dass es ihm mit Standing Ovations Tribut zollte. Sein mitreißendes Spiel beflügelte. Auch die junge Generation war stark vetreten, unter anderem durch die Uraufführung eines Werkes des 37-jährigen Komponisten Henrik Ajax.Weiterlesen

Enkelblog

Wohnen für Hilfe – Wohnraum gemeinsam nutzen

Probleme bei der Suche nach bezahlbarem Wohnraum gibt es derzeit viele für unterschiedliche Zielgruppen, ganz  besonders auch für junge Menschen, die studieren oder einen Beruf erlernen und wenig Geld für z.T. horrende Mieten in der Tasche haben. Andererseits gibt es viele Ältere, die in großen Wohnungen leben oder ein Haus haben, das seit dem die Kinder ausgezogen sind, viel zu […]

Weiterlesen

Starthilfe

Der beste Weg, den Handyspeicher zu bereinigen

Es gibt viele Apps, die mehr freien Speicherplatz auf dem Smartphone versprechen. Das grundsätzliche Problem ist, dass viele Nutzer neue Smartphones kaufen und denken, sie würden es kaum benutzen. Nach wenigen Monaten nutzen viele es dann aber doch sehr intensiv. Und selbst, wenn es nicht so intensiv genutzt wird, landen trotzdem immer mal wieder ein paar Schnappschüsse […]

Weiterlesen

Gesundheit & Ernährung

Mit dem Navi
durchs Kniegelenk

Mit einem innovativen Verfahren bei Knieoperationen sorgt derzeit das Krankenhaus Rummelsberg für Aufsehen. Als erstes Klinikum in Süddeutschland verwendet Rummelsberg eine neuentwickelte Computernavigation für Gelenkimplantationen. Dabei kann der Arzt besser als bisher bereits während der Operation den genauen Sitz des künstlichen Gelenks überwachen.

Weiterlesen

Computer & Technik

Wenn Sprache
beim Fahren ablenkt

Sprache kann vor allem ältere Menschen ablenken. Das haben nun Saarbrücker Wissenschaftler herausgefunden. Sie haben diesbezüglich Forschungen für das wohl gefährlichste Szenario untersucht, das Steuern eines Fahrzeuges. „Systeme wie das Navi im Auto per Sprache zu steuern, ist sehr bequem. Dennoch muss man sich die Frage stellen, wie man die Sprachsteuerung am besten gestaltet. Gerade, wenn wir zwei Aufgaben gleichzeitig bearbeiten, spielt die kognitive Kontrolle eine entscheidende Rolle“, sagt Vera Demberg.

Weiterlesen

Recht & Verbraucher

Welcher Supermarkt ist der günstigste?

Für die meisten Deutschen zählt der Preis. Für 65 Prozent spielt er beim Lebensmittelkauf eine entscheidende Rolle und wirkt stärker als Angaben zu Inhaltsstoffen und Nährwerten auf die Kaufentscheidung ein (DGQ, 2016). Erstmals hat das Verbraucherportal Vergleich.org im dritten Quartal 2017 das Preisniveau von insgesamt 7 deutschen Supermarkt- und Discounterketten in deren Berliner Filialen untersucht. […]

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Computerprogramme sollen Wechselwirkungen von Medikamenten vermeiden

Dosierungen, spezifische Indikationen und Kontraindikationen von tausenden Medikamenten durchsuchen, Wechselwirkungen prüfen und die individuell beste Kombination für den Patienten zusammenstellen: Wenn der Patient gar wie knapp jeder zweite Deutsche über 65 Jahren fünf oder mehr Medikamente einnimmt, kann die individualisierte Therapie für Ärzte zur zeitraubenden Herausforderung werden, findet Professor Walter E. Haefeli von der Uniklinik Heidelberg. Er plädiert deswegen für unterstützende Computerprogramme.

Weiterlesen

Vermischtes

Hat Luftverschmutzung Auswirkungen auf das Gehirn?

In den letzten Jahren mehren sich Hinweise darauf, dass sich Luftverschmutzung negativ auf die Funktion des Gehirns auswirken und somit die Entstehung beziehungsweise den Verlauf von Alterskrankheiten wie Alzheimer oder andere Formen von Demenz beeinflussen kann.

Weiterlesen

Alter Ego

Das war schick spezial: der Selfie Stick

Ist es Ihnen schon aufgefallen? Mir ist es bei meinem Urlaub so richtig bewusst geworden. Während vor einem Jahr hben noch alle möglichen Touristen jeglichen Alters und aus verschiedensten Ländern mit dem Selfie Stick vor der Nase herumfummelten, ist nun kaum noch einer damit unterwegs. Die Selfie Technik der Smartphones ist so ausgefeilt, dass man […]

Weiterlesen

Global Oldie

Gig- Ökonomie

 Hello All, immer wieder fische ich mir bisher geläufige Begriffe auf, die – das ist das Schmerzliche –  den heutigen Jüngeren etwas ganz anderes bedeuten. Und mir verklaren, dass ich von Vorgestern bin. Zum Beispiel „Gig“. In meiner Jugendliteratur war die Gig ein Beiboot, mit dem Seehelden  vom Schiff aus übersetzten. Später, als Twen lernte […]

Weiterlesen

Wohnen & Betreuung

Diabetes-Erkrankte bleiben länger in der Klinik

Jeder vierte Patient einer Universitätsklinik leidet an Diabetes (22 Prozent), noch einmal so viele an Prädiabetes (24 Prozent). Das ergaben aktuelle Untersuchungen des Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und des Helmholtz Zentrum München. Weitere Ergebnisse der Studie: Patienten mit Diabetes bleiben länger im Krankenhaus und haben ein höheres Risiko für Komplikationen. Immer mehr Menschen in […]

Weiterlesen

Sport & Freizeit

Sportlich durchs Alter

Etwas stolz ist Hans Hübl schon. Schließlich hat man dem 80-Jährigen erst neulich bei einer Untersuchung bescheinigt, dass sein körperliches Alter bei 65 Jahren liegt. Und das kommt nicht von ungefähr. Seit über 20 Jahren leitet er eine Walking-Gruppe, die sich jeden Sonntag im Fürther Stadtwald trifft.

Weiterlesen

Aktionen & Projekte

Wie entsteht Alzheimer?

Ein interdisziplinäres Konsortium erforscht die Entstehungsmechanismen der Krankheit Morbus Alzheimer. Im Speziellen geht es dabei um den Zusammenhang mit Veränderungen an der Blut-Hirn-Schranke. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung von neuen Medikamenten und Therapien gegen die verbreitete Demenzerkrankung.

Weiterlesen

Jobs & Ehrenamt

Jobverlust: Berufsanfänger werden politikverdrossen

Vor allem bei Berufseinsteigern und -einsteigerinnen verringert sich das Interesse an Politik, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Das hat langfristige Folgen: Auch zehn Jahre danach sind sie noch stärker politikverdrossen als andere – und zwar selbst dann, wenn sie wieder Arbeit gefunden haben. So lautet das Ergebnis einer Studie, die Forscher aus der Schweiz und […]

Weiterlesen

Reise & Kultur

Noch Plätze frei bei
Leserreise nach New York!

Sie waren noch niemals in New York? Sie wollen noch einmal hin? Dann lassen Sie diese Gelegenheit keinesfalls verstreichen: Reisen Sie mit dem sechs+sechzig-Exklusiv-Angebot an die amerikanische Ostküste, wenn die Weltstadt am romantischsten ist. Genießen Sie das Flair von New York City in der Vorweihnachtszeit! Weiterlesen

Weiterlesen