aktuell

    Bei Grauem Star zahlt die Kasse

    Im Online-IGeL-Ärger-Portal der Verbraucherzentrale NRW klagen Patienten jedoch immer wieder darüber, dass Augenärzte die Operation des Grauen Stars nur in Kombination mit kostenpflichtigen Voruntersuchungen durchführen wollen und bei einem „Nein“ der Patienten den notwendigen Eingriff verweigern. „Solche Angebote sind unseriös. Bei einer erforderlichen Katarakt-Operation können Patienten auf eine kostenlose Vor- und Nachbehandlung pochen. Kostenpflichtige Extras sind freiwillig und können allenfalls das gesetzliche Angebot ergänzen“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Eine Checkliste für die Beurteilung von ärztlicher Leistung.weiterlesen

Enkelblog

Oma hat endlich ein Smartphone

Oma feiert ihren 92. Geburtstag und die Familie fragt sich, was sie der Oma wohl schenken könnten. Schnell macht die Idee die Runde, der Oma ein Smartphone zu schenken, obwohl sie immer wieder gemeint hat, kein internetfähiges Handy zu brauchen. Dennoch war die Familie der Ansicht, es trotz aller Skepsis einfach auszuprobieren, ob Oma nicht […]

Weiterlesen

Starthilfe

Passwortmanager – pro und contra

Der neueste Levato-Kurs heißt “Passwörter – sichere Passwörter erstellen und verwalten“. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, um einmal genauer die Funktionsweise eines Passwortmanagers vorzustellen und dabei besonders die Vor- und Nachteile eines  solchen Programms zu beleuchten. Wir zeigen Ihnen, wann ein Passwortmanager nützlich ist und worauf man bei der Anwendung achten muss. Dazu gibt es vier […]

Weiterlesen

Gesundheit & Ernährung

Fit trotz Sommerhitze

Sommer, Sonne, gutes Wetter – die Laune steigt, die hohen Temperaturen können allerdings auch den einen oder anderen belasten. Vor allem Senioren leiden unter der sommerlichen Hitze oft beträchtlich. Sie trinken meist sehr wenig, weil ihnen das Durstgefühl fehlt, zusätzlich verliert der Körper durch starkes Schwitzen viel Flüssigkeit und damit auch wichtige Mineralstoffe. Als Folge kann der Körper austrocknen.

Weiterlesen

Computer & Technik

Elektronische Urlaubsgrüße sind beliebt

Die Mehrheit (62 Prozent) der deutschen Reisenden verschickt in diesem Jahr ihre Urlaubsgrüße auf elektronischem Weg. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Beliebt ist vor allem der Anruf in die Heimat: 40 Prozent der Befragten, die in diesem Jahr Urlaub machen, wollen Freunde, Bekannte und Kollegen per Telefon grüßen.

Weiterlesen

Recht & Verbraucher

Was leistet eine Zahnzusatzversicherung?

Die Zahl der privaten Zahnzusatzversicherungen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Doch nicht alle Patienten, die eine Police abschließen, finden sich in den umfangreichen Klauseln zurecht. „Unsere Erfahrung zeigt, dass Vertragsbestandteile häufig nicht genau gelesen oder einfach übersehen werden“, sagt Bastian Landorff, Krankenversicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Wichtig zu wissen ist, dass es in den […]

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Auch Freunde sollen Pflegezeit nehmen können

Nach dem Willen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen soll das Elterngeld und ElterngeldPlus zusammengelegt werden. Diese „KinderZeit Plus“ soll auf 24 Monate ausgeweitet werden, von denen jedem Elternteil jeweils mindestens acht Monate zustehen. Zudem soll das Pflegezeit- und das Familienpflegezeitgesetz zusammengefasst und weiterentwickelt werden.

Weiterlesen

Vermischtes

Friedhofsgärtner bieten Urlaubsservice

Im Hochsommer müssen die Blumen auf dem Friedhof täglich gegossen werden. Für Angehörige, die nicht mehr so fit sind, kann dies eine Belastung sein. Manchmal ist es bei Hitze beschwerlich, aus dem Haus zu gehen. An heißen Tagen benötigen insbesondere Blumensschalen oft zweimal einen Schluck Wasser. „Weil das für die meisten kaum leistbar ist, nutzen […]

Weiterlesen

Alter Ego

Mit 70 ist der Spaß in manchen Bereichen vorbei

Kürzlich hatten wir wieder einmal eine Redaktionsrunde zum Planen des nächsten Heftes. Denn in der Magazinproduktion gilt die alte Fußballer-Weisheit: Nach dem Heft ist vor dem Heft. Nach Erscheinen von Ausgabe 2 geht es nun in eine neue Runde. Einer der Kollegen, ein frisch gebackener Siebizger berichtete von unglaublichen Erfahrungen. Plötzlich steigt der Beitrag bei […]

Weiterlesen

Global Oldie

Alternde Wetware im Auto

Hello All, als ich den Begriff „Wetware“ (feuchtes Material) im Zusammenhang mit Älteren las, dachte ich spontan an Inkontinenzprodukte. Weit gefehlt. Wenn Dr. Paul Jenning „Wetware“ sagt, meint er nicht nur ältere Autofahrer; eine der wichtigsten Zielgruppen für weitgehend autonom fahrende Autos. Denn trotz des ersten tödlichen Autounfalls in einem selbstfahrenden Tesla in Florida steht […]

Weiterlesen

Wohnen & Betreuung

Wohin im Alter?

Für viele Menschen in Deutschland stellt sich die Frage, ob sie ihren Lebensabend hierzulande oder im Ausland verbringen sollen. Ist Ruhestandsmigration in Länder mit kostengünstigerer Pflege sinnvoll? Wie gehen Migrantenfamilien damit um, wenn ältere Angehörige an Demenz erkranken und pflegebedürftig werden?

Weiterlesen

Sport & Freizeit

Lesetipps des Magazin sechs-und-sechzig

Das Magazin sechs-und-sechzig weiß, das die Leserinnen und Leser immer noch gern lesen. Deshalb wählt es aus dem großen Angebot empfehlenswerte Literatur, die man lesen sollte – nicht nur im Sommer

Weiterlesen

Aktionen & Projekte

Am Anfang war viel Gegenwind

Wozu brauchen wir einen Seniorenrat? Wir haben doch eine ganze Reihe älterer Stadträte, die können doch die Belange der Senioren ausreichend vertreten!« Mit solchen und ähnlich deutlichen Worten sahen sich vor mehr als zwanzig Jahren etliche rührige Fürther konfrontiert. Sie hatten den Wunsch geäußert, in der Kleeblattstadt eine schlagkräftige Vertretung für die Interessen älterer Menschen ins Leben zu rufen.

Weiterlesen

Jobs & Ehrenamt

Die Mehrheit der Chefs schätzt die älteren Mitarbeiter

Nutzen Unternehmen den Erfahrungsschatz ihrer Mitarbeiter? Wenn ja, wie organisieren sie den Prozess des Erfahrungstransfers und wie sichern sie ihr Erfahrungswissen, wenn überhaupt? Darüber liegen in der Wissenschaft und Praxis so gut wie keine empirischen Daten vor. Die FH Burgenland, die Rheinische Fachhochschule in Köln und die FHS St. Gallen haben deshalb gemeinsam mit der […]

Weiterlesen

Reise & Kultur

Warum nicht einmal nach Liechtenstein mit den Enkeln?

1600 Meter über dem Meeresspiegel, fernab von Alltagsstress und Großstadtgeräuschen, ist die Welt noch in Ordnung. Wiesen und Wälder sowie eine atemberaubende Berglandschaft laden dazu ein, erkundet zu werden und die Faszination der Pflanzen- und Tierwelt am besten mit der ganzen Familie zu teilen. Treuer Begleiter auf Schritt und Tritt ist die Natur – und […]

Weiterlesen