aktuell

    „Das Altern macht die Menschen ungleicher“

    Der Countdown läuft: Bis zum Gemeinschaftskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) vom 6. bis 8. September an der Universität zu Köln sind es nur noch wenige Wochen. Neben Professorin Ursula Müller-Werdan von der DGGG hat Professor Hans Jürgen Heppner (DGG) die Präsidentschaft für diesen Kongress inne. Im gemeinsamen Interview verraten die beiden, welche neuen Formate und Weiterentwicklungen es geben wird. Weiterlesen

Enkelblog

Geld für´s gute Zeugnis?

Unter dem Titel „Geld für gute Noten?“ habe ich schon einmal nachgefragt, ob Geldgeschenke als Belohnung für gute Noten auf dem Zeugnis für unsere Enkelkinder motivierend und hilfreich sein könnten, sich in der Schule (noch) mehr anzustrengen und fleißiger zu lernen. Pädagogen raten von Geldgeschenken für Zeugnisse ab, insbesondere auch dann, wenn mehrere Kinder in […]

Weiterlesen

Starthilfe

So sparen Sie im Urlaub Geld und Nerven

Der Sommer ist in vollem Gange und nun, da die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft ausgeschieden ist, muss man auch nicht mehr vor dem Fernseher sitzen 🙂 Ob Urlaub in einem europäischen Nachbarland oder im fernen Ausland: Smartphone und Tablet gehören gewissermaßen zur Standard-Strandausrüstung. Handys sind für die meisten Menschen auch im Urlaub ständiger Begleiter. […]

Weiterlesen

Gesundheit & Ernährung

Patientenwünsche
müssen respektiert werden

„Die moderne Intensivmedizin steht vor großen Herausforderungen, die durch den demografischen Wandel bedingt sind“, meint Professor Dr. Uwe Janssens, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital Eschweiler.

Weiterlesen

Computer & Technik

Hörzentrum Nordbayern hilft auch bei schweren Fällen

Mit dem Hören im Alter ist das so eine Sache. Da hat man vielleicht sogar schon ein Hörgerät, und trotzdem nimmt man seine Umgebung immer schlechter wahr. Erst versteht man den Fernseher nicht mehr so gut, dann die Enkel beim Familientreffen und schließlich die Freunde bei der Schafkopf-Runde. Doch was ist die Ursache: ein vermindertes […]

Weiterlesen

Recht & Verbraucher

Wer vertritt Frauchen und Herrchen im Urlaub?

In der Urlaubszeit kommt bei vielen Deutschen immer wieder die gleiche Frage auf: Wohin mit dem geliebten Vierbeiner? Auch während Dienstreisen oder Arztbesuchen sollen die Tiere in guten Händen sein. Meist betreuen deshalb dann Nachbarn, Familienmitglieder, Freunde oder professionelle Tiersitter den Hund. Was es dabei rechtlich zu beachten gibt, erklärt Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. […]

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Blutdruck-Medikamente können im hohen Alter schaden

Alte und gebrechliche Patienten haben ein erhöhtes Sterberisiko und Gedächtnisprobleme, wenn ihr Blutdruck mit Medikamenten zu stark gesenkt wird. Dies haben Forschende der Universität Bern und der Universität Leiden (NL) in einer Studie entdeckt – und damit die offiziellen Empfehlungen zu Blutdrucksenkern relativiert.

Weiterlesen

Vermischtes

Experten entwerfen intelligente Hörhilfen

In dem „Bürger schaffen Wissen“-Projekt „Hear How You Like To Hear!“ designen Menschen mit und ohne Höreinschränkungen neue, intelligente Hörhilfen, sogenannte Hearables, zusammen mit Wissenschaftlern des Fraunhofer IDMT in Oldenburg. Das Engagement reicht von Bedienungstests bis zur Programmierung von Algorithmen zur Einstellung persönlicher Hörpräferenzen.

Weiterlesen

Alter Ego

Ist der Einsatz von digitalen Helfern ein moralischer Betrug?

Neulich hatte ich das Vergnügen, einem der prominentesten und beliebtesten Philosophen des Landes zu lauschen. Bei seinen Ausführungen bei einem Auftritt in der Fürther Stadthalle beschäftigte sich Richard David Precht unter anderem mit der älteren Generation und dem Umgang mit ihr. Der Einsatz von digitalen Hilfsmitteln in Altenheimen ist schon länger in der Erprobung. In […]

Weiterlesen

Global Oldie

Anti-, Pro-, Slow- oder Smart-Aging?

 Hello All, Ordnung muss sein, selbst im „Bindestrich- Aging“. Anti-Aging, Pro-Aging, Down-Aging, Free-Aging, Smart-Aging, Slow-Aging, Best-Aging, etc. Anti-Aging geht echte Kerle gar nichts an. Anti-Aging ist um Falten bekümmerten Damen und deren Kosmetik vorbehalten; neidlos. Mit  Pro-Aging spreche ich dem  Gros meiner Alterserscheinungen den Willkommensgruß aus.  Die Summe aus allen guten wie weniger guten Erfahrungen […]

Weiterlesen

Wohnen & Betreuung

Projekt für mehr Selbstständigkeit im Alter

Rund einhundert Fachleute aus Kommunen, von Pflegekassen und Verbänden haben an der Abschlussveranstaltung zum Landesmodellprojekt „PräSenZ – Prävention für Senioren Zuhause“ in Stuttgart teilgenommen. PräSenZ wurde von 2014 bis Ende 2017 in drei unterschiedlich großen Kommunen in Baden-Württemberg erprobt. Kernbestandteil waren Präventive Hausbesuche für selbständig lebende ältere Menschen unter Einbezug des ehrenamtlichen Engagements.

Weiterlesen

Sport & Freizeit

Die richtige Impfung bei Fernreisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Wen es in die Ferne zieht, sollte sich vorher Rat und auch den richtigen Impfstoff einholen, denn immer beliebter werden exotische Reiseziele in Afrika, Asien und Südamerika. Neben spannenden Eindrücken birgt eine solche Fernreise aber auch Gefahren in sich wie Gelbfieber, Malaria oder Denguefieber, multiresistente Erreger oder Durchfallerkrankungen. „Man sollte sich schon […]

Weiterlesen

Aktionen & Projekte

sechs+sechzig lädt zum Benefizkonzert mit Kahchun Wong und Julian Steckel

»I am the new one« (ich bin der Neue), mit diesen bescheidenen Worten hatte sich Kahchun Wong kürzlich bei seinem Eröffnungskonzert der Nürnberger Symphoniker vorgestellt. Und schon beim ersten großen Auftritt als Chefdirigent in der Meistersingerhalle zeigte sich, dass mit seiner Verpflichtung ein großer Wurf gelungen ist. Das Publikum jedenfalls feierte den auf dem Foto […]

Weiterlesen

Jobs & Ehrenamt

Weiterbildung zum
Thema „Vorlesen für Demenzkranke“

Eine Weiterbildung unter dem Motto „Vorlesen für dementiell erkrankte Menschen“ bieten jetzt die Universität Vechta und die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) an. Das Seminar wird vom 4. bis 5. September von der Leverkusener Erzählerin und Autorin Veronika Uhlich in Stapelfeld durchgeführt und umfasst 16 Unterrichtsstunden.

Weiterlesen

Reise & Kultur

Neue Leserreise: Christmas Shopping in New York

Alljährlich verwandelt sich New York in der Vorweihnachtszeit in ein funkelndes Winter-Wunderland. Wollen Sie vom Lichterglanz verzaubert werden? Dann lassen Sie sich auf unserer sechs+sechzig-Leserreise vom 10. – 16.12.2018  (Mo. –  So.) sieben Tage in diese magische Welt entführen, um die Metropole mit ihren festlich geschmückten Einkaufsmeilen und Shopping-Tempeln zu erkunden. Für fachkundige Begleitung und ein […]

Weiterlesen