Ist Armut im Alter weiblich, Frau Mascher?

Artikel drucken Artikel drucken 16. März 2014 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Nürnberger Spielzeugmuseum. Foto: Michael Matejka

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Nürnberger Spielzeugmuseum. Foto: Michael Matejka

Was können Frauen mit einer kleinen Rente vom Leben erwarten? VdK Präsidentin Ulrike Mascher beantwortet diese Fragen im Interview. Sie verweist auf die Mütterrente für Frauen, die vor 1992 ein Kind zur Welt gebracht haben. Diese Rentenaufbesserung wird auch Frauen ausbezahlt, die bereits in Rente sind. Das sei ungewöhnlich im Rentenrecht, sagt Frau Mascher und bezeichnet die Einführung der Besserstellung von Müttern als großen Erfolg.

Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.