Patientenverfügung im Ausland?

Artikel drucken Artikel drucken 2. August 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All,  heute mal allen Ernstes: haben Sie eine Patientenverfügung und reisen gerne? Erschrocken habe ich gelernt, dass in Deutschland ausgestellte Patientenverfügungen im Ausland meist nichts wert sind. Selbst wenn man seine Patientenverfügung, auf Englisch einen „advanced directive“, als eindeutigen Willen im Falle einer hoffnungslosen Gesundheitslage beglaubigt mit sich führt, bindet das Ärzte im Ausland nicht. Dagegen stehen oft nationales Recht, das solche Willenserklärungen nicht im juristischen Sinne anerkennt. Oder aber die Ärzte nicht anhält, sich dem  schriftlichen Patientenwillen anzuschließen. Vor allem bei längeren und weiteren Reisen empfiehlt es sich, bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse sich zum Umgang mit Patientenverfügungen in den beabsichtigten Aufenthaltsländern zu erkundigen. Die Vorstellungen, ab welcher Prognose, mit welchen Therapien und wie lange um ein Leben gerungen werden soll, liegen von Land zu Land weit auseinander, trotz mancher internationaler Behandlungsrichtlinien mancher Fachverbände.  Palliative Medizin und das nötige Wissen um adäquate Behandlung ist zudem nur in wenigen Ländern flächendeckend etabliert und für nicht residente Ausländer verfügbar.  Ähnlich knapp steht es um entsprechende Hospizeinrichtungen im Ausland.  Die hiesige Praxis, die benachbarter Länder wie Schweiz, Niederlande oder skandinavischer Länder ist weltweit betrachtet immer noch die Ausnahme. Im schlimmsten Fall widersetzen sich Ärzte aus ökonomischen Erwägungen dem verfügten Patientenwunsch einer Palliativbehandung. Denn transportunfähige, ausländische Patienten  mit lukrativen Krankenversicherungen und hoch motivierten, sprich verzweifelten Angehörigen sind nicht nur in Exotenstaaten eine ergiebige Einkommensquelle für Krankenhäuser – unter dem Deckmantel, das Bestmögliche zu versuchen. Selbst dann, wenn die Lage hoffnungslos ist und gegen den erklärten Willen des Betroffenen steht.

„Eine Reise ist lustig, eine Reise ist schön“ – am besten immer noch, wenn man sie wieder zuhause beendigt; so oder so. Bleiben Sie also auf Reisen gesund – oder zumindest transportfähig!

Ihr Global Oldie

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.