Kontakte knüpfen auf der inviva beim Speed Dating

Artikel drucken Artikel drucken 2. Februar 2019 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Ingrid Ullmann berät am Stand von sechs+sechzig die Besucher. Hier sollten sich die Teilnehmer zum Speed Dating formlos anmelden. Foto: pnb

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr, bietet das Magazin sechs+sechzig auf der inviva 2019 wieder ein Speed Dating an. Finde Deinen Freizeitfreund: So lautet das Motto der Veranstaltung. Am Freitag, 1. März, wird der Kennenlern-Treff in zwei Durchgängen angeboten. Einmal um 13 Uhr und einem um 14 Uhr. Am Samstag, 2. März findet das Speed Dating um 11.30 Uhr und um 13 Uhr statt.

Eine Runde dauert jeweils maximal 45 Minuten. In dieser Zeit haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, sich an den Tisch auszutauschen. Nach einer gewissen Zeit gibt es ein Signal, mit dem der Platzwechsel eingeläutet wird. Auf dem Tisch liegen Kärtchen und Stifte, damit man sich Kontaktdaten aufschreiben kann.
Sehr leicht wird der Austausch zwischen den zufällig in einer Runde versammelten Menschen, wenn man über Hobbies spricht. Wer gerne reist, sucht vielleicht eine Begleitung für den nächsten Urlaub. Nordic Walking und andere Sportarten machen in der Gemeinschaft auch mehr Spaß.

Auf der Messe inviva ist Gelegenheit, neue Kontakte zu knüfen. Das alles ist natürlich kostenlos und soll Spaß machen.
Moderiert werden die Durchgänge von Karin Jungkunz, Referentin für Kultur, Senioren, Ehrenamt beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt (Freitag), unserer Autorin Brigitte Lemberger und Magazin sechs+sechzig Chefredakteurin Petra Nossek-Bock (Samstag).

Treffpunkt ist jeweils eine Viertelstunde vor Beginn am Stand von sechs+sechzig in der Messehalle. Von dort aus geht es zu einem ruhigen Eck, in dem die kontaktfreudigen Seniorinnen und Senioren abgeschirmt vor neugierigen Blicken ins Gespräch kommen.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.