Der fröhliche Gastvater

Artikel drucken Artikel drucken 6. April 2019 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, wir haben den fröhlichen Jessy kennen gelernt. Einen heiteren Mitsechziger chinesischer Abstammung, der vor 20 Jahren mit seiner Familie nach Melbourne ausgewandert war. In der Hoffnung auf ein besseres Leben. Das hatte sich auch gut angelassen.  Doch 2015 verlor er 62jährig seinen Job. Monate später verstarb seine Ehefrau, die nie geraucht hatte, an Lungenkrebs. Die Tochter und seine Enkel hatten nur ein paar Häuserblocks entfernt gewohnt; Sie mussten zum Jahresende hunderte Kilometer fortziehen, wegen der Arbeit. Jessy, der bis dahin Vielbeschäftige, fand sich allein im verwaisten Haus. Enttäuschung, Trauer und gähnende Leere hätten ihn an den Rand des Wahnsinns, in Depression und Lethargie getrieben, erzählte er uns. Eine Postwurfsendung der benachbarten Schule suchte Unterkunft für Schüler aus der VR China.  Für Jugendliche, deren Eltern sich für ihre Sprösslinge eine vorteilhaftere Ausbildung in Australien erhoffen. Jessy hatte freistehende Zimmer in seinem Reihenhaus, sprach Chinesisch und hatte nichts Besseres zu tun. Die Schulverwaltung schickte ihm zwei neuangekommene Schüler, die für Unterkunft und Essen zahlten. Die Teenager entpuppten sich als unselbständige, verwöhnte Einzelkinder, die sich untereinander noch nicht gekannt hatten. Sie rangen mit der Sprache, ungewohnter Freiheit, Melbournes Wetterkapriolen und dem australischem Alltag. Als Immigrant kamen Jessy deren Probleme durchaus bekannt vor. Korea-Popmusik, lärmende Video-Downloads und Gerangel zwischen den Jungs übertönten schlagartig die Schwermut. Jessy musste schnellstens lernen, besser und mehr zu Kochen, Putzen, Einkaufen und erneut mit Pubertierenden umzugehen. Seine Schützlinge vereinnahmten ihn mit Heimwehanfällen, Liebeskummer, abgerissenen Knöpfen, Schuldisziplin und Sportverletzungen. Ungewohnte Aufgaben; zeitweise Stress: gewiss. Die Gastschüler verwandelten den Witwer und Frührentner zum geschätzten Gastvater.  Wie gesagt, wir haben Jessy als fröhlichen Menschen kennen gelernt.

Ihr Global   Oldie

Tags: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.