Online-Portal gibt Tipps rund ums Ehrenamt

Artikel drucken Artikel drucken 9. Mai 2019 | Von | Kategorie: Jobs & Ehrenamt

Ehrenamtliche Helfer, hier bei der Frankfurter Tafel, sind große Stützen sozialer Einrichtungen. Über das Portal Ehrenamtsbibliothek können sie sich rund ums Ehrenamt informieren. Foto: epd

Wer sich sozial engagieren möchte, sollte sich vorab informieren. Dabei hilft die „Ehrenamtsbibliothek“ der Stiftung Gute-Tat. Sie hat sich zu einem stetig wachsenden Portal für alles Wissenswerte entwickelt. Mit inzwischen mehr als 1500 aktuellen Artikeln und Veröffentlichungen steht Interessierten damit eine umfangreiche Informationsquelle im Bereich soziales Engagement zur Verfügung.

Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach elektronischen Publikationen zu Themen rund um soziales und bürgerschaftliches Engagement, erweitert die Stiftung Gute-Tat das Bibliotheksportal kontinuierlich und themenübergreifend. Mittlerweile stehen den Nutzern unter www.ehrenamtsbibliothek.de über 1500 unterschiedliche Dokumente in deutscher und englischer Sprache rund um das Thema Ehrenamt zur Verfügung. Bei den Recherchen stehen aktuell Dokumente zum Thema Flüchtlinge im Vordergrund. Neben der Freiwilligenarbeit mit Flüchtlingen ist das ehrenamtliche Engagement in der Kirche ein Thema, über das sich die Nutzer häufig informieren – gefolgt vom Suchbegriff „Monetarisierung“, also Recherchen zu Themen, die sich mit Geldzahlungen für eine ehrenamtliche Tätigkeit beschäftigen.

Die Beiträge, die kontinuierlich erweitert und aktualisiert werden, sind nach Rubriken sortiert, so dass die Informationen schnell und unkompliziert gesucht werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, selbst Informationen zum Thema einzustellen oder Beiträge zu bewerten und zu kommentieren.

Zielsetzung der gemeinnützigen Stiftung Gute-Tat ist es, soziale Organisationen mit Menschen oder Unternehmen zusammenzubringen, die sich mit Zeit-, Sach- oder Geldspenden engagieren möchten. Neben der Vermittlung von Ehrenamtlichen unterstützt die Stiftung das soziale Engagement von Unternehmen. Dafür organisiert sie Veranstaltungen wie die Ehrenamtstage und den Gute-Tat-Marktplatz. Weitere Informationen sind im Internet unter www.Gute-Tat.de erhältlich.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.