Wettbewerb sucht gute Ideen zur Steigerung der Mobilität

Artikel drucken Artikel drucken 25. Mai 2019 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Elektromobilitaet und digitales Zeitalter: Das Museum fuer Kommunikation in Frankfurt am Main nimmt vom 21. Maerz bis 13. Oktober 2019 in der Ausstellung „elektro +- mobil“ aktuelle technische Entwicklungen und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen in den Blick. Inspiration für den Wettbewerb? Foto: epd

Noch bis zum 30. Juni 2019 sind Bewerbungen für den SENovation-Award möglich. Gesucht werden Konzepte für altersgerechte Produkte und Dienstleistungen. Dies teilt die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich mit. Auch wer bereits ein Startup gegründet hat, kann sich bewerben. „In unserer älter werdenden Gesellschaft sind altersgerechte Produkte und Dienstleistungen nicht nur eine gute Geschäftsidee, sondern können auch das Leben vieler Menschen verbessern“, so die Bundestagsabgeordnete.

Der Gründerpreis „SENovation“ wird von der Medcom international GmbH (MedCom), René-Schickele-Str. 10, 53123 Bonn durchgeführt. Im Fokus stehen Lösungen für eine alternde Gesellschaft. Eingereichte Konzepte umfassen entweder Lösungen, die speziell für eine ältere Zielgruppe entwickelt werden oder altersunabhängige Angebote, die über eine spezielle Ansprache Ältere gezielt adressieren.

Die Jury wählt zwei Gewinner aus, die jeweils einen Geldpreis von 5.000 EUR erhalten, der zur Umsetzung der eingereichten Geschäftsidee verwendet werden muss. Zudem erhalten beide Gewinner individuelle Unterstützung im Gegenwert von 10.000 EUR bei der Weiterentwicklung der Geschäftsidee in Form von z.B. Zugang zu Testpersonen, Beratung oder mediale Unterstützung.
Teilnahme

Die Teilnahme richtet sich nach folgenden Bedingungen:
Teilnehmer können Unternehmen in der Gründungsphase ebenso sein wie auch Unternehmen, die nach dem 29. Juni 2017 gegründet wurden. Die Gründung muss in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erfolgen/erfolgt sein.

Privatpersonen können ab Vollendung des 18. Lebensjahres teilnehmen.

Der Eingang der Bewerbung wird per Email bestätigt.
Der Wettbewerb vergibt auch einen Sonderpreis „Mobilität“, bei dem Lösungen dafür gefunden werden sollen, wie Ältere auch in der Zeit nach dem Führerschein mobil bleiben können. Alle Infos gibt es unter www.senovation-award.de.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte führen Sie diese Berechnung durch * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.