Aktionen & Projekte

Betreuung in Tagesklinik kann Lebensqualität fördern

19. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Bei vielen älteren Menschen gehen körperliche Erkrankungen mit psychischen Problemen einher. Diese Menschen können laut einer Studie unter Federführung von Professor Dr. Wolfgang Söllner von einer teilstationären Behandlung profitieren, wie sie in der Psychosomatischen Tagesklinik für Ältere am Klinikum Nürnberg angeboten wird.



Hospiz- und Palliativwoche Nürnberg informiert

8. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Anlässlich des Welthospiztages am 14.10.2017 veranstaltet das Hospiz-Team Nürnberg e.V. zusammen mit allen Nürnberger Hospiz- und Palliativeinrichtungen jetzt die 2. Hospiz- und Palliativwoche. Ziel ist dabei, auf die Hospiz- und Palliativarbeit aufmerksam zu machen und das Thema verstärkt in der Öffentlichkeit zu platzieren. Partner sind die Akademie für Hospizarbeit und Palliativmedizin Nürnberg gGmbH, das Hospiz […]



Wie gesundes Essen vor Demenz schützen kann

25. September 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Altersforscher haben Nahrungsinhaltsstoffe identifiziert, die Selbstreinigungsprozesse in den Gehirnzellen ankurbeln und vor neurodegenerativen Erkrankungen wie der Alzheimer- oder der Parkinson-Krankheit schützen könnten. „Bisherige Daten lassen vermuten, dass sogenannte Polyamine, insbesondere das Spermidin, sich positiv auf die Gehirnfunktion und geistige Fähigkeiten auswirken“, berichtet Professor Agnes Flöel von der Neurologischen Universitätsklinik Greifswald. Aktuell untersucht eine Studie an […]



Wie entsteht Alzheimer?

12. September 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Ein interdisziplinäres Konsortium erforscht die Entstehungsmechanismen der Krankheit Morbus Alzheimer. Im Speziellen geht es dabei um den Zusammenhang mit Veränderungen an der Blut-Hirn-Schranke. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung von neuen Medikamenten und Therapien gegen die verbreitete Demenzerkrankung.



Pepper bringt Abwechslung in den Pflegealltag

18. August 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Er kann Pantomime spielen, High Five geben, tanzen und Witze reißen. Dabei ist Pepper ein Roboter. 1,20 Meter ist er groß und bewegt sich auf Rollen. Seine großen Augen sehen freundlich aus und leuchten in verschiedenen Farben. Er ist extra kindlich konstruiert, damit Menschen keine Angst vor ihm haben. Wenn man ihm über den Kopf […]



Zahl der Schlaganfälle steigt

20. Juli 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Beim „Welt-Gehirn-Tag“ am 22. Juli stand der Schlaganfall als eine der häufigsten Hirnerkrankungen im Mittelpunkt. Die Erforschung neuer Therapien macht große Fortschritte, gleichzeitig muss die Bevölkerung weiter informiert und sensibilisiert werden. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung kümmert sich mit einem Volumen von durchschnittlich neun Millionen Euro im Jahr um Forschung und Wissensvermittlung rund um das Gehirn.



Neues Schulungsangebot zur Gesundheitsförderung

2. Juli 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) hat ihr kostenfreies Schulungsangebot in den Themenfeldern Ernährung, Bewegung sowie Mund- und Zahngesundheit für Multiplikatoren in der Seniorenarbeit erweitert.



Wissenschaftler fragen: Wie sicher fahren Senioren?

22. Juni 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Senior kracht mit PKW in Schaufenster – Schlagzeilen wie diese lesen wir immer wieder in der Zeitung. Dabei trifft dieses Negativimage nur auf wenige Senioren zu. Der überwiegende Teil der älteren Autofahrer ist sicher unterwegs. Wie sich deren Fahrverhalten mit den Jahren entwickelt, wollen Forscher des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung zusammen mit dem Umfragezentrum Bonn analysieren. […]



Leserreise: Auf Korfu fühlte sich schon »Sissi« wohl

29. Mai 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Das ist neu: Erstmals bietet das Magazin sechs+sechzig eine Leserreise nur für Alleinreisende an. Im Herbst geht es eine Woche lang auf die Insel Korfu, die bereits Kaiserin »Sissi« als Urlaubsdomizil nutzte und auf der griechische Gastfreundschaft und südländisches Flair die Gäste empfangen. Es sind noch einige Restplätze frei.



Mit einer Internettherapie die Trauer überwinden

24. Mai 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Der Tod eines nahen Angehörigen durch eine Krebserkrankung ist für viele Menschen nur schwer zu verarbeiten. Die Universität Leipzig bietet Betroffenen nun ein internetbasiertes Therapieverfahren an, das sie bei einer langen und intensiven Trauerreaktion begleitet. Über fünf Wochen erhalten die Teilnehmer Schreibaufgaben, die mit einer persönlichen Therapeutin ausgewertet und schriftlich beantwortet werden. Für die Studie können sich Betroffene aktuell noch anmelden.