Aktionen & Projekte

Mehr Mut im Umgang mit dem demografischen Wandel

16. April 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Rund 200 nationale und internationale Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft beschäftigten sich beim 7. Berliner Demografie Forum mit der wachsenden Binnenwanderung innerhalb Deutschlands und Europas sowie der zunehmenden Migration. Wesentliche Erkenntnisse: lebenslanges Lernen wird zur absoluten Notwendigung, Kooperationen helfen bei der Bewältigung der Herausforderungen, und Zuwanderung bremst die Alterung Deutschlands.



Busfahrer können Umgang
mit Demenzkranken lernen

3. April 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Wie soll ein Busfahrer reagieren, wenn eine Frau im Bus sitzen bleibt und nicht mehr weiß, wo sie aussteigen muss? Wie soll er reagieren, wenn das falsche Ticket vorgezeigt wird? Wie lässt sich überhaupt erkennen, dass eine Demenzerkrankung vorliegt?



Der Lieblingsgegner der Atomlobby

26. Februar 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Es ist die wiederkehrende Kernfrage eines jeden Journalisten: Was ist wirklich neu? Wer kontinuierlich über ein Thema wie die Umweltpolitik berichtet, kommt zu der ernüchternden Antwort: Die scheinbar neuen Probleme sind die alten. Leider, meint Herbert Fuehr. Vier Jahrzehnte lang schrieb der frühere Redakteur der Nürnberger Nachrichten über die bedrohte Ökologie, 20 Jahre davon als […]



Wenn Senioren
sich einsetzen

22. Februar 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Manfred C. Maier hat immer gerne gearbeitet, im Beruf war er erfolgreich. Er war unter anderem Finanzvorstand bei den Leonischen Drahtwerken in Nürnberg. Doch dann näherte er sich dem Rentenalter. Zu allem Übel starb kurz vor seiner Pensionierung seine Frau, »viel zu früh«, wie er sagt. Nach und nach keimte eine Frage in ihm auf: Wie soll ich meinen Ruhestand gestalten? »Ich wollte was tun, das Sinn macht«, berichtet Maier.



Klinik muss Nachsorge lückenlos organisieren

26. Januar 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Rezept, Rollator oder Reha, all das regelt der neue Rahmenvertrag: Patienten, die aus dem Krankenhaus entlassen werden, benötigen meist auch danach noch medizinische Nachsorge, Hilfsmittel oder Pflege. In die Wege leiten muss dies das jeweilige Krankenhaus. In der Praxis hat das bislang oft nicht funktioniert. Seit Oktober letzten Jahres ist in dem Rahmenvertrag zwischen Krankenhäusern, […]



Gegen das
Vergessen

9. Januar 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Fördermittel für engagierte Alzheimer-Forscher schreibt die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative (AFI) auch in diesem Jahr aus. Wissenschaftler an deutschen Universitäten und öffentlichen Einrichtungen können die finanzielle Förderung eines Forschungsvorhabens auf dem Gebiet der Ursachen-, Diagnose- und klinischen Forschung beantragen.



Chance für Start Ups in der Altenpflege

29. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Sie haben innovative Ideen und Lösungen für den Bereich Altenpflege? Dann bewerben Sie sich für die START UP CHALLENGE 2018 der Altenpflegemesse aveneo in Hannover. Ihre Arbeit wird während der Messe im März auf einer kostenfreien Präsentationsfläche vorgestellt. Sie wollen mit Ihren Ideen etwas bewegen. Sie haben bereits ein Konzept oder Produkt entwickelt und sind […]



Fränkische 68er, bitte melden!

12. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

In die alte Schulbank im Nürnberger Schulmuseum sind Namen geschnitzt. Es sind wohl die Namen von Schüler-Idolen so um 1960 herum; damals kam ich selbst gerade aufs Gymnasium. Das sind noch nicht die Namen von Revolutionären. Kein Che Guevara, kein Rudi Dutschke. Stattdessen liest man: Pat Boone, Elvis, James Dean, Rock Hudson. Sind das Namen, die schon auf ein Unruhepotenzial der Nürnberger Schülerschaft hindeuteten? Können diese Schriftzeichen als Vorboten des Aufbegehrens von 1968 gelesen werden?



Deutsche Alzheimer Gesellschaft
unterstützt Forschung

7. November 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) schreibt 2018 eine Summe von maximal 200.000 Euro für die Unterstützung von Forschungsvorhaben aus, deren Ergebnisse zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen erkennbar beitragen.



Betreuung in Tagesklinik kann Lebensqualität fördern

19. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Bei vielen älteren Menschen gehen körperliche Erkrankungen mit psychischen Problemen einher. Diese Menschen können laut einer Studie unter Federführung von Professor Dr. Wolfgang Söllner von einer teilstationären Behandlung profitieren, wie sie in der Psychosomatischen Tagesklinik für Ältere am Klinikum Nürnberg angeboten wird.