Enkelblog

Für die Mädchen rosa, für die Jungen hellblau?

18. Juni 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Vielleicht ist es ja ganz „normal“, dass Produkte „genderspezifisch“ ausgerichtet sind, u.a. unterschiedliche Parfüms für Herren und Damen, Kosmetika und Drogerieartikel, Kleidung, Schuhe und Taschen sowieso. Neuerdings führt dieses „Gendermarketing“ allerdings zu allerlei Absurditäten: z.B. Gurken-Madl für Frauen (lieblich), Gurken-Buben (kräftig) für Männer, den Akkuschrauber für Frauen in rosa, den gibt es auch. Besonders auffällig (und schlimm, wie […]

Weiterlesen


Mobbing an Schulen

6. Juni 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Jeder sechste Schüler wird an deutschen Schulen gemobbt. Das jedenfalls fand die neueste Pisa-Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) heraus. Diesmal befasst sich die Studie nicht nur mit dem internationalen Vergleich schulischer Leistungen, sondern in einer Sonderauswertung auch mit dem „Wohlbefinden“ der 10.000 in Deutschland befragten Schülerinnen und Schüler. Was also brauchen […]

Weiterlesen


Vaterlos aufwachsen

26. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Ist es ein „Glück“ vaterlos aufzuwachsen (wie mein Mann das mal sagte) oder fehlen doch entscheidende Erziehungs- und Orientierungsimpulse für die Entwicklung von Kindern, insbesondere von Jungen?. Wie ich auf das Thema komme, das will ich gerne erklären. Ich selber gehöre zur Nachkriegsgeneration und bin in einem „Frauenhaushalt“ groß geworden (Großmutter, Mutter und ich, die […]

Weiterlesen


Wenn Enkelkinder „flügge“ werden

16. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

„Flügge werden“ oder „Sich abnabeln“, das sind vielleicht doch altmodische Begriffe, die aber gemeinsam haben, dass es jetzt soweit ist: Kinder/Enkelkinder werden selbst- und eigenständig, sie verlassen das elterliche „Nest“, suchen nach eigenen Wegen und Orientierungen. Besonders ausgeprägt ist das „Flüggewerden“ im jugendlichen Alter, wenn Gleichaltrige in Cliquen wichtiger werden als Eltern und Großeltern. Jugendliche […]

Weiterlesen


Enkelkind lebt im „Wechselmodell“

5. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Unser Sohn ist seit einem Jahr geschieden, seither lebt unsere 8-jährige Enkeltochter in wöchentlichem Wechsel mal bei der Mutter und mal beim Vater. Zum Glück wohnen beide nicht weit von einander entfernt, so dass die Erreichbarkeit von Schule, Freunden, Sportverein und Musikschule für unsere Enkeltochter kein Problem ist. Unser Sohn und unsere Schwiegertochter haben sich […]

Weiterlesen


Omas kochen in Restaurants

24. April 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

In New York hat ein italienischer Restaurantbesitzer eine tolle Idee (wie ich finde): In seinem Restaurant können Großmütter (nonne) aus vielen verschiedenen Ländern an fünf Tagen in der Woche gleich in zwei Küchen kochen. Die Gerichte mit zum Teil exotischen Bezeichnungen setzt er dann auf die Speisekarte. Dabei geht es ihm in erster Linie nicht um Großmütter mit Enkelkindern, sondern um ältere […]

Weiterlesen


Von Regeln und Ausnahmen

13. April 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Regeln oder besser: Vereinbarungen sind für das alltägliche Zusammenleben in Familien und insbesondere für Kinder zur Orientierung wichtig. Immer wieder wird in Ratschlägen zur Erziehung betont, dass Kinder Regeln und damit beschriebene Grenzen für ihr Tun und Verhalten brauchen, denn dadurch lernen sie, was erlaubt ist und was eben nicht. Und überdies schaffen klare Strukturen Sicherheit und […]

Weiterlesen


Besonderheiten der Geschwisterbeziehungen

3. April 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Ob ein Kind als erstes, zweites oder drittes Kind in einer Familie geboren wird, prägt seine Charaktereigenschaften und beeinflusst sein ganzes Leben. Der amerikanische Psychologe Dr. Kevin Leman nennt die Charakteristika der Kinder in der Geschwisterreihenfolge zugespitzt (und ziemlich pauschal) so: Erstgeborene sind perfektionistisch, Mittelkinder drücken sich und die zuletzt Geborenen, die Nesthäkchen, tanzen aus […]

Weiterlesen


Wohlstandsverwahrloste Enkelkinder

23. März 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Am 10. März hat Irina Paul in den Nürnberger Nachrichten einen Artikel über im Wohlstand verwahrloste Kinder geschrieben, also über Kinder, die alles im Überfluss haben, ganz und gar nicht arm sind, aber eben doch „arm dran“. Sie schildert die Lebenssituation eines 10-jährigen Jungen aus einer gut situierten (Vorzeige-) Familie, der nicht nur alles hat, sondern auch […]

Weiterlesen


Mein Enkelsohn ist ein Tyrann

12. März 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Haben Sie auch einen Enkelsohn (etwa 8 Jahre als), der häufig „außer Rand und Band“ gerät, der schnell ausrastet, der sich und seine Emotionen nicht kontrollieren kann, der laut und ungestüm schreit und manchmal auch schlägt? Das macht er zu Hause mit seinen Eltern, das hat er schon im Kindergarten und in der Schule gemacht. Und immer […]

Weiterlesen