Enkelblog

Ohne Großeltern ginge im Sommer gar nichts

20. August 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

„Ohne Großeltern ginge im Sommer gar nichts“! Das ist der Satz, den lt. einer Umfrage von von karriere.at jeder vierte Arbeitnehmer sagt, wenn es darum geht, in der Ferienzeit Beruf und Familie zu vereinbaren. Am meisten Sorgen zur Betreuung der Kinder haben Familien, in denen beide Elternteile arbeiten gehen und bestimmt auch Alleinerziehende. Und genauso viele […]

Weiterlesen


Antibiotika statt Hausmittel

9. August 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Unser Enkelsohn ist gerade einmal fünf Jahre alt und war schon sehr oft richtig krank: Mittelohrentzündung, heftige Erkältungen mit hohem Fieber, Bronchitis u.v.m. Manche dieser Krankheiten sind mit Antibiotika behandelt worden und haben auch sehr schnell geholfen bis er sich nach kurzer Zeit erneut mit Schnupfen und Husten (wohl im Kindergarten) angesteckt hat und wieder […]

Weiterlesen


Einschulung – wann ist sie richtig?

27. Juli 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

In unserer Familie ist gerade in der letzten Zeit viel über die Einschulung unserer Enkeltochter diskutiert worden, mit dem Ergebnis, dass sie erst im nächsten Jahr in die Schule gehen wird. Dann allerdings ist sie fast sieben Jahre alt und wir Großeltern fürchten, dass sie sich in der Schule langweilen wird. Fast ein Jahr älter als […]

Weiterlesen


Kosenamen für die Enkelkinder

10. Juli 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Kosenamen sind sehr beliebt, wenn sich Erwachsene untereinander, aber auch wenn Eltern ihre Kinder oder Großeltern ihre Enkelkinder nicht mit dem Vornamen, sondern mit einem (immer liebevoll gemeinten) erfundenen Namen anreden, um eine enge Beziehung zueinander auszudrücken. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, im Internet findet sich eine riesige Zahl gebräuchlicher Kosenamen, die allerdings nur […]

Weiterlesen


Die drei „S“ der Großeltern

30. Juni 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Neulich sagte eine Freundin, die auch Großmutter ist, „das gehört doch zu den drei „S“ der Großeltern“. Dabei ging es um den Umgang mit Kindern und Enkelkindern. Als ich ein wenig verdutzt fragte, was sie wohl damit meinen könnte, sagte sie „ist doch ganz klar: Die drei „S“ heißen schenken, schlucken, schweigen“. Hört sich negativ und vielleicht […]

Weiterlesen


Für die Mädchen rosa, für die Jungen hellblau?

18. Juni 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Vielleicht ist es ja ganz „normal“, dass Produkte „genderspezifisch“ ausgerichtet sind, u.a. unterschiedliche Parfüms für Herren und Damen, Kosmetika und Drogerieartikel, Kleidung, Schuhe und Taschen sowieso. Neuerdings führt dieses „Gendermarketing“ allerdings zu allerlei Absurditäten: z.B. Gurken-Madl für Frauen (lieblich), Gurken-Buben (kräftig) für Männer, den Akkuschrauber für Frauen in rosa, den gibt es auch. Besonders auffällig (und schlimm, wie […]

Weiterlesen


Mobbing an Schulen

6. Juni 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Jeder sechste Schüler wird an deutschen Schulen gemobbt. Das jedenfalls fand die neueste Pisa-Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) heraus. Diesmal befasst sich die Studie nicht nur mit dem internationalen Vergleich schulischer Leistungen, sondern in einer Sonderauswertung auch mit dem „Wohlbefinden“ der 10.000 in Deutschland befragten Schülerinnen und Schüler. Was also brauchen […]

Weiterlesen


Vaterlos aufwachsen

26. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Ist es ein „Glück“ vaterlos aufzuwachsen (wie mein Mann das mal sagte) oder fehlen doch entscheidende Erziehungs- und Orientierungsimpulse für die Entwicklung von Kindern, insbesondere von Jungen?. Wie ich auf das Thema komme, das will ich gerne erklären. Ich selber gehöre zur Nachkriegsgeneration und bin in einem „Frauenhaushalt“ groß geworden (Großmutter, Mutter und ich, die […]

Weiterlesen


Wenn Enkelkinder „flügge“ werden

16. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

„Flügge werden“ oder „Sich abnabeln“, das sind vielleicht doch altmodische Begriffe, die aber gemeinsam haben, dass es jetzt soweit ist: Kinder/Enkelkinder werden selbst- und eigenständig, sie verlassen das elterliche „Nest“, suchen nach eigenen Wegen und Orientierungen. Besonders ausgeprägt ist das „Flüggewerden“ im jugendlichen Alter, wenn Gleichaltrige in Cliquen wichtiger werden als Eltern und Großeltern. Jugendliche […]

Weiterlesen


Enkelkind lebt im „Wechselmodell“

5. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Unser Sohn ist seit einem Jahr geschieden, seither lebt unsere 8-jährige Enkeltochter in wöchentlichem Wechsel mal bei der Mutter und mal beim Vater. Zum Glück wohnen beide nicht weit von einander entfernt, so dass die Erreichbarkeit von Schule, Freunden, Sportverein und Musikschule für unsere Enkeltochter kein Problem ist. Unser Sohn und unsere Schwiegertochter haben sich […]

Weiterlesen