Finanzen & Vorsorge

Finanzielle Hilfe für Darmkrebs-Patienten

17. August 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Die Stiftung LebensBlicke, das Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. und die Felix Burda Stiftung starten die gemeinsame Initiative „patientenhilfe darmkrebs“. Betroffenen und ihren Familien, die durch eine Darmkrebserkrankung in eine finanziell prekäre Lage geraten sind, wird unkompliziert und rasch geholfen. Die überwiegende Anzahl der Darmkrebs-Diagnosen erfolgt in einem frühen Stadium – Darmkrebs kann dann gut operiert, […]



Wie viel kostet der Tod?

8. August 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Im letzten Lebensjahr verursachen Männer im Schnitt mehr Gesundheitskosten als Frauen. Zu sterben ist in der französischen und italienischen Schweiz teurer als in der deutschen Schweiz. Das zeigt eine Analyse von Krankenkassendaten im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Lebensende“ (NFP 67).



Fünf Thesen zur Zukunft der Arzt-Patienten-Beziehung

21. Juli 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Jameda – ein Online-Portal, das Patienten bei der Arztsuche helfen will – feiert seinen zehnten Geburtstag. Aus diesem Anlass hat das Unternehmen fünf Thesen zur Entwicklung der Arzt-Patienten-Beziehung aufgestellt. Eine davon ist, dass Ärzte nicht mehr als Allwissende, sondern als Dienstleister wahrgenommen werden.



Jeder dritte Euro stammt von Senioren

9. Juli 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Die demografische Entwicklung macht’s: In keiner Altersgruppe wächst der Konsum so stark wie bei den über 60-Jährigen. Zugleich besitzen die Senioren aber auch pro Kopf die höchste Kaufkraft. Inzwischen entfallen rund 30 Prozent aller Konsumausgaben auf sie. Fakt ist damit auf jeden Fall: Die Senioren in Deutschland werden eine immer wichtigere Käufergruppe und ein bedeutender […]



Umbau der Krankenversicherung gefordert

4. Juli 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Die Fraktion Die Linke fordert in einem Antrag die Einführung einer solidarischen Gesundheits- und Pflegeversicherung. Damit könnten belastete Gruppen wie prekäre Selbstständige sowie kleine und mittlere Einkommen wirksam von den Kosten der Kranken- und Pflegeversicherung entlastet und eine hochwertige gesundheitliche und pflegerische Versorgung für alle Menschen ermöglicht werden.



Fakten: Das ist beim Windows 10 „Creators“ Update zu beachten

30. Juni 2017 | Von | Kategorie: Blogs, Finanzen & Vorsorge, Starthilfe

Eine der größte Neuerungen des Windows 10 ist, dass es eine automatische Aktualisierungsfunktion besitzt. Bei früheren Windowsversionen mussten wir Nutzer uns selbst, aktiv und vorsorglich um die Windows Updates kümmern. Und das taten leider viele nicht. Das führte zu unsicheren und instabilen Computern. Und wenn man sich irgendwann einmal um die Updates kümmern wollte, klappte […]



Erben sollten im Testament klar benannt werden

29. Juni 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Viele Menschen wünschen sich denjenigen als Erben, der sich um sie im Alter und bei Krankheit kümmert. Hier lauern Fallen bei der Testamentsgestaltung. Unwirksam ist beispielsweise die Erbeinsetzung in einem Testament: „Derjenige, der den zuletzt verstorbenen Ehegatten begleitet und gepflegt hat, soll der Alleinerbe sein.“ (OLG Köln vom 14.11.2016 – 2 Wx 536/16).



80 Prozent der über 50-Jährigen verfügen über genügend Geld

23. Juni 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Vier von fünf Angehörigen der Generation 50Plus bezeichnen ihre finanzielle Situation weiterhin als „gut“ oder sogar „sehr gut“. Im Gegensatz zur Gesamtbevölkerung ist ihre Zufriedenheit im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben. Insgesamt zeigt sich bei der positiven Stimmung in Deutschland eine leicht absteigende Tendenz und das insbesondere bei den unter 30-Jährigen. Die Zufriedenheit der jungen […]



Wie sieht es in Zukunft
im öffentlichen Raum aus?

15. Juni 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

„Smarte Objekte“ – also vereinfacht gesagt Objekte, die sich an spezielle Bedürfnisse anpassen – sollen künftig mehr Lebensqualität im Alter bieten. Durch sie soll Senioren eine selbstbestimmte Mobilität ermöglicht werden. Wie die „Mensch-Technik-Interaktion“ in der Stadtplanung funktioniert, erforscht jetzt die Universität Hohenheim.



Steuertipps zum Dienstfahrrad

10. Juni 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Das Fahrrad feiert 200. Geburtstag, Radfahren boomt wie nie zuvor – privat und nun auch dienstlich. Immer mehr Unternehmer wollen ihren Mitarbeitern ein Dienstfahrrad ermöglichen und gleichzeitig etwas für Umweltschutz und Mitarbeitergesundheit tun. Doch Achtung: Es lauern zahlreiche steuerliche Fallen, die das Dienstfahrrad teuer und die Verwaltung kompliziert machen können. In einem Praxisratgeber haben die […]