Gesundheit & Ernährung

Buchempfehlung: Wie das Arzt-Patientenverhältnis verbessert werden kann

12. Juni 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Unser Leser Prof. Dr. Werner Daniel aus Erlangen-Marloffstein war bis 2012 Ordinarius für Innere Medi- zin/Kardiologie und Direktor der 2. Med. Klinik. Er empfiehlt das Buch »Arzt-Patienten-Kommunikation – Ein Patient und sein Chirurg im Zwiegespräch« von Werner Hohen- berger und Helmut Moldaschl. Prof. Hohenberger ist ehemaliger Ordinarius für Chirurgie am Uni- versitätsklinikum Erlangen. Worum geht […]



So bringen Sie Ihren Blutdruck auf Kurs

29. Mai 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Bis zu 30 Millionen Bundesbürger haben Bluthochdruck, so die jüngste Zahl der Deutschen Hochdruckliga. Ein Großteil der Patienten wird medikamentös behandelt. Mehr als 60 verschiedene blutdrucksenkende Wirkstoffe und mehr als 250 verschiedene Handelspräparate gibt es in Deutschland. Doch nicht immer bringt die Therapie auch den gewünschten Erfolg. Der Erlanger Medizinprofessor Roland E. Schmieder sieht Defizite: »Ich wage zu behaupten, dass gut die Hälfte der Bluthochdruckpatienten in Deutschland nicht richtig eingestellt ist.«



Wirken Teufelskralle und Weihrauch bei Arthrose?

25. Mai 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Ob Naturheilmittel bei Arthrose wirken oder nicht, das beschäftigt Prof. Rchard Stangl seit Jahren. Am 6. Juli gibt er beim Bayerischen Arthrosetag in Nürnberg einen Einblick in seine Erkennntnisse. Zudem erhalten Patienten mit fortgeschrittener Arthrose, Hobbysportler mit ersten Verschleißerscheinungen oder einfach nur Neugierige ein abwechslungsreiches, kostenfreies Vortragsprogramm die Therapieoptionen bei Arthrose aus dem Krankenhaus Rummelsberg aufgezeigt. Im Anschluss eines jeden Vortrags haben Besucher zum einen die Möglichkeit, Fragen an die Redner zu richten und zum anderen sich über Hilfsmittelversorgung und Angebote für Senioren zu informieren.



Wenn’s piept im Ohr – Heilung per App

12. Mai 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Viele Menschen kennen das laute Piepen im Ohr – bei den meisten handelt es sich um einen kurzzeitigen Zustand, der rasch nach ein paar Sekunden von selbst wieder verschwindet. Halten die Ohrgeräusche aber bis zu sechs Monate an, sprechen Experten von akuten Tinnitus, bestehen sie länger, von chronischem Tinnitus. Doch obwohl der Befund für viele endgültig klingt, gibt es mittlerweile gute Therapiechancen, die an der Verarbeitung der Geräusche im Gehirn und der Psyche ansetzen. Eine neue App kann dabei behilflich sein.



Alzheimer kann bald früher erkannt werden

6. Mai 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Gibt es bald Hoffnung für Alzheimer-Gefährdete? Die Krankheit, häufigste Ursache für Demenz, kann mit derzeitigen Techniken heute erst erkannt werden, wenn sich die typischen Plaques im Gehirn gebildet haben. Dann aber scheint keine Therapie mehr möglich. Denn die ersten Veränderungen durch die Alzheimerkrankheit finden auf Proteinebene schon bis zu 20 Jahre früher statt. Mit einem […]



Medikamente gehören nicht in die Pillendose

25. April 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Für viele ist es eine gängige Praxis, die schädliche Folgen haben kann: Medikamente aus ihrer schützenden Verpackung zu nehmen und wochenweise in Pillendosen vorzusortieren schadet der Wirkung in vielen Fällen. Denn Licht, Luftfeuchtigkeit oder Oxidation durch Luftsauerstoff können schon in kurzer Zeit Wirkstoffe zerstören oder sogar schädliche Abbauprodukte zur Folge haben. Dosierungshilfen, die Medikamente in ihrer Umverpackung lassen, können Abhilfe schaffen.



Ratgeber für Gicht-Patienten

26. März 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Noch nie war die Prognose für Gicht-Patienten so gut wie heutzutage. Durch eine frühzeitige Therapie lässt sich die Erkrankung meist gut behandeln. Und noch besser: Gicht gehört zu den Krankheiten, bei denen Betroffene sich sehr gut selbst helfen können. Allein durch eine Ernährungsumstellung lässt sich der erhöhte Harnsäureanteil im Blut senken, der für die Gicht-typischen […]



5 Fragen an den Experten zum Thema chronische Schmerzen

19. März 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Nahezu jeder leidet hin und wieder unter Schmerzen – sei es nach einem Schnitt, einer OP oder einem Sturz. Auch gelegentliche Kopf- oder Rückenschmerzen hat fast jeder schon einmal verspürt. Doch es gibt Menschen, bei denen der Schmerz einfach nicht verschwindet. Schätzungen der Deutschen Schmerzgesellschaft zufolge leiden 23 Millionen Menschen in Deutschland unter chronischen Schmerzen. Dr. Thorsten Riethmann, Facharzt für Neurochirurgie und Leiter des Instituts für Neuromodulation am Petrus-Krankenhaus in Wuppertal, beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema chronische Schmerzen:



Warum weinen so gesund ist

7. März 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Durch das Starren auf Bildschirme werden unsere Augen immer schlechter. Den Newsletter, den ich wöchentlich verschicke (wen es interessiert: einfach »Vipmail« googeln), wollte ich im neuen Jahr daher lesefreundlicher gestalten. Dazu habe ich den Schriftgrad von 12 auf 14 Punkt erhöht und auf den »Dark Mode« umgestellt. »Dark Mode«, das klingt verrucht und ist auch […]



Schlaganfall – Risikofaktoren und Symptome bei Frauen und Männern

5. Februar 2019 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Fast 270.000 Deutsche erleiden laut der Deutschen Schlaganfall-Hilfe jährlich einen Schlaganfall – oft mit Langzeitschäden. Umso wichtiger ist es, bereits beim leisesten Verdacht zu handeln. Aber: Die Symptome eines Schlaganfalls können von Mensch zu Mensch verschieden ausfallen. Hinzu kommen geschlechterspezifische Unterschiede. Carsten Sellmer, Gesundheitsexperte bei der IDEAL Versicherung, klärt auf.