Wohnen & Betreuung

Besserer Schutz für Demenzkranke vor
Gewalt gefordert

16. Juni 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) fordert einen besseren Schutz vor Gewalt für Menschen mit Demenz und mehr Unterstützung für die Angehörigen. Wenn von Gewalt gegen Menschen mit Demenz die Rede ist, geht es vor allem um psychische Formen von Gewalt, wie Anschreien und Beschimpfen, aber auch um Vernachlässigung und körperliche Gewalt.



Barrierefrei bauen muss nicht viel teurer sein

7. Juni 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Ein Haus zu bauen, ist grundsätzlich sehr kostspielig. Deshalb versuchen manche Bauherren jeden Cent zu sparen. Um vermeintlich unnötige Kosten zu vermeiden, verzichten deshalb viele auf Maßnahmen zur Barrierefreiheit, also Vorkehrungen, die die Nutzung der Fläche allen Menschen ohne fremde Hilfe und jeglichen Einschränkungen möglich macht. Aber diese müssen nicht zwangsläufig große Mehrausgaben bedeuten. „Die […]



Ilse bringt Wärme
ins Sonnenhaus

31. Mai 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Was sie später machen wollte, wusste Ilse schon in der vierten Grundschulklasse: Musik studieren. Oder was mit Kindern. Gemacht hat sie dann gewissermaßen beides. Heute ist Ilse Hoecke-Lauermann 77. Fast ihr ganzes Leben hat sie mit Kindern verbracht – mit geistig behinderten Kindern. Gemacht hat sie dann gewissermaßen beides. Heute ist Ilse Hoecke-Lauermann 77. Fast ihr ganzes Leben hat sie mit Kindern verbracht – mit geistig behinderten Kindern.



Deutschland altert unterschiedlich

22. Mai 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Die Bevölkerung in Deutschland wird älter. Von der Jahrtausendwende bis 2015 ist das Durchschnittsalter um 3,3 Jahre gestiegen – von 40,6 auf 43,9 Jahre. Die regionalen Unterschiede sind groß. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hervor.



Umgang mit Scham in der Pflege lernen

10. Mai 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Nacktheit und Gebrechlichkeit, Unterstützung bei intimen Dingen wie beim Toilettengang oder dem Waschen im Genitalbereich – das sind klassische Situationen, die mit Scham besetzt sind. Für die meisten ist schon die Vorstellung davon hochpeinlich. Pflegebedürftigkeit erschreckt auch deswegen viele Menschen, weil dabei solche Themen berührt werden. Ein neuer kostenloser Ratgeber gibt Angehörigen Praxistipps, wie sie damit besser umgehen können.



Expertenstreit über Pflegedetails

30. April 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat sich mit einem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen befasst. Die im Grundsatz unstrittige Vorlage beinhaltet neben dem eigentlichen Thema noch diverse sachfremde Regelungen, die in 21 Änderungsanträgen der Regierungsfraktionen eingebracht wurden und im „Omnibusverfahren“ mit verabschiedet werden sollen. Hier sind Detailregelungen, etwa aus dem Bereich der Pflege, unter den Experten teilweise umstritten, wie aus den schriftlichen Stellungnahmen hervorgeht.



Pflegende Angehörige oft überfordert

30. April 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Die Pflege eines Angehörigen bedeutet große organisatorische und emotionale Herausforderungen. Meist ist der Wunsch zu helfen so stark, dass die eigenen Bedürfnisse auf der Strecke bleiben. Doch genau das sollten Pflegende von Anfang an vermeiden. Auch wenn es schwierig ist: Um für andere da sein zu können, muss man auch für sich selbst gut sorgen.



Es fehlt an ärztlicher Versorgung in Pflegeheimen

13. April 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Wie geht es eigentlich Bewohnern von Pflegeheimen? Wie sieht es mit ihrer medizinischen Versorgung und ihrer Lebenszufriedenheit genau aus? Stimmt es beispielsweise, dass es viele unnötige Einweisungen ins Krankenhaus gibt, und diese vorzugsweise nachts und an Wochenenden geschehen, um die Pflegeheime zu entlasten? Bundesweit fehlen dazu belastbare Daten. Das Projekt „Bündnis 70 plus – medizinische […]



Bessere Versorgung todkranker Patienten

2. April 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Die Versorgung sterbenskranker Patienten hat sich nach Angaben von Gesundheitsexperten in den vergangenen Jahren in Deutschland deutlich verbessert. Wie aus Berichten des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hervorgeht, konnten bis Ende 2015 insgesamt 280 Verträge zur Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) zwischen den Leistungsanbietern abgeschlossen werden. 2010 waren es noch 136 Verträge.



Ältere bewerten ihr Wohnumfeld positiv

28. März 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Für die meisten Menschen bedeutet ein gutes Leben im Alter, dass sie solange wie möglich selbstständig in der eigenen Wohnung und der vertrauten Umgebung leben können. Ob sich dieser Wunsch verwirklichen lässt, hängt nicht nur davon ab, wie die eigene Wohnung ausgestattet ist, sondern ganz entscheidend auch vom Wohnumfeld.