Beiträge zum Stichwort ‘ Alzheimer ’

Jeder Zweite hat Angst vor Alzheimer

10. Dezember 2018 | Von | Kategorie: aktuell

Bei älteren Menschen ist die Sorge vor Alzheimer und Demenz stark ausgeprägt und fast so groß wie vor Krebs. Das zeigt eine repräsentative Bevölkerungsbefragung der DAK-Gesundheit. Weitere Ergebnisse der aktuellen Analyse: Mehr als jeder dritte 14- bis 29-Jährige fürchtet sich vor psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-out. Frauen machen sich besonders häufig gesundheitliche Sorgen. weiterlesen

Weiterlesen


Das biologische Alter des Gehirns

12. März 2018 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Mit einem speziellen Verfahren können Wissenschaftler des Universitätsklinikums Jena auf der Grundlage von MRT-Daten das biologische Alter des Gehirns bestimmen. Als gut handhabbarer Biomarker ist es ein Maß dafür, wie stark sich schädliche Einflüsse wie vorgeburtlicher Stress und Mangelernährung oder Erkrankungen wie Altersdiabetes auf die Hirnreifung auswirken.

Weiterlesen


Neue Online-Beratung für Angehörige Demenzkranker

21. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Es ist bloß irgendein Schild über einer Treppe in der Liebigstraße 6 in der Bibliothek der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg. Ein Pfeil ist darauf zu sehen, daneben der Text: »E-Beratung«. Das schlichte Schild weist jedoch auf ein in Bayern bislang einmaliges Pilotprojekt hin: eine ehrenamtliche elektronische Beratung von Menschen, deren Alltag mit der Betreuung eines demenzkranken […]

Weiterlesen


Wie gesundes Essen vor Demenz schützen kann

25. September 2017 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Altersforscher haben Nahrungsinhaltsstoffe identifiziert, die Selbstreinigungsprozesse in den Gehirnzellen ankurbeln und vor neurodegenerativen Erkrankungen wie der Alzheimer- oder der Parkinson-Krankheit schützen könnten. „Bisherige Daten lassen vermuten, dass sogenannte Polyamine, insbesondere das Spermidin, sich positiv auf die Gehirnfunktion und geistige Fähigkeiten auswirken“, berichtet Professor Agnes Flöel von der Neurologischen Universitätsklinik Greifswald. Aktuell untersucht eine Studie an […]

Weiterlesen


Singen schafft Zugang zu Pflegebedürftigen

18. August 2017 | Von | Kategorie: Vermischtes

66,2 Prozent der Deutschen singen gerne. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des SingLiesel Verlags unter 1.000 Deutschen. Die weibliche Bevölkerung hat die Nase vorn, was die grundsätzliche Begeisterung fürs Singen betrifft und trällert vor allem im Auto oder unter der Dusche. Wir Deutschen singen eben am liebsten, wenn keiner zuhört: Lediglich 22,7 Prozent […]

Weiterlesen


Jeden Tag erkranken 100 Deutsche an Demenz

8. Juli 2016 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Jeden Tag erkranken mehr als 100 Menschen neu an Demenz. Foto: epd[/caption]Jeden Tag erkranken mehr als 100 Menschen in Deutschland an Demenz. Sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelingt, wird sich nach Vorausberechnungen der Bevölkerungsentwicklung die Krankenzahl bis zum Jahr 2050 auf etwa 3 Millionen erhöhen. Dies entspricht etwa 40.000 Neuerkrankungen pro Jahr oder mehr als 100 pro Tag. diese Zahlen gehen aus einer neuen Berechnung der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft hervor.

Weiterlesen


Zwei von drei Senioren haben große Angst vor Demenz

8. Juni 2016 | Von | Kategorie: aktuell

Zwei Drittel der über 65-Jährigen in Deutschland haben große Angst vor einer Demenz und dem Verlust der Selbstständigkeit. Fast ebenso viele fürchten im Krankheitsfall den Verlust der Selbstständigkeit. Das zeigt eine aktuelle Umfrage bei bundesweit fast 800 Senioren. weiterlesen

Weiterlesen


Nährstoffe helfen bei Alzheimer im Frühstadium

16. März 2016 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Bislang gibt es keine zugelassene medikamentöse Therapie für Alzheimer im Frühstadium. Das könnte sich bald ändern, da Forscher an der Saar-Uni erstmals nachgewiesen haben, dass ein spezielles Nahrungsmittel die Gedächtnisleistung von Patienten mit Alzheimer im Frühstadium aufrechterhalten kann.

Weiterlesen


Falsch gefaltet statt schief gewickelt

11. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Viele degenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson gehen auf falsch gefaltete Proteine zurück. Sie formen Ablagerungen, die der Körper nicht mehr auflösen kann. Einem bestimmten Enzym gelingt dies aber. Das haben Mikrobiologen der Universität Duisburg-Essen jetzt nachgewiesen.

Weiterlesen


Oliven gegen das Vergessen

22. März 2015 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Ein neues Forschungsprojekt untersucht Inhaltsstoffe der Olive, die vor Alzheimer schützen sollen. Beteiligt sind Forscher der Goethe Universität Frankfurt, der Technischen Universität Darmstadt und des Darmstädter N-Zyme BioTec. Das Projekt „NeurOliv“ wird vom Bundesministerium für Forschung und Wissenschaft gefördert.

Weiterlesen