Beiträge zum Stichwort ‘ Angst ’

Sisyphos im Hafen Saikung

27. November 2018 | Von | Kategorie: Global Oldie

  Hello All,  Familie Wu fischt in vierter Generation vom Saikung Hafen an der Ostküste Hongkongs aus. Bis vor zehn Jahren waren Herr Wu und sein Bruder mit dem Sampan auf das südchinesische Meer gefahren. Manchmal gemütlich, bisweilen gefährlich, selten einträglich.  Steigende Kosten für Diesel, Eisblöcke und Gebühren – gegen die großen Trawler und Fischzuchtbetreiber […]

Weiterlesen


Nomophobie: Die Angst vor der Nichterreichbarkeit

9. September 2016 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Unser Autor Peter Viebig nimmt so ziemlich alles mit, was angstmäßig im Angebot ist. Neuerdings zum Beispiel die Nomophobie. Das ist die Angst davor, keinen Handykontakt zu haben. Ein Horror für Leute wie Peter – hier seine Selbstanalyse.

Weiterlesen


Risiko oder Unsicherheit?

26. Juli 2016 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, im Zusammenhang mit den Irrsinnstaten in jüngster Zeit stehen Begriffe wie „Risiko“ und „Unsicherheit“ hoch im Kurs. Zeit für eine Unterscheidung? Rheuma stellt ein wachsendes Risiko für Ältere dar; mörderische Spinner jedoch produzieren Unsicherheit für jedermann und überall. Die ortsüblichen Risiken kennt man aus Erfahrung, wie Schlaglöcher auf der Ortsstraße oder Mundgeruch beim […]

Weiterlesen


Lagebericht Internetkriminalität

15. September 2015 | Von | Kategorie: Blogs, Starthilfe

In einer Zusammenarbeit zwischen diesem Magazin und Levato verfassen Andreas Dautermann und Kristoffer Braun regelmäßig Beiträge für diesen Blog. Ihre Themen: Computer, Internet und Smartphone. Auf levato.de helfen sie älteren Menschen beim Umgang mit neuen Medien und Technologien und wurden dafür bereits mehrfach ausgezeichnet. Wir alle haben Angst. Und wenn sich die Angst auf etwas Unbekanntes bezieht, ist […]

Weiterlesen


Die Angst vor dem Medizinischen Dienst ist weit verbreitet

28. Juli 2014 | Von | Kategorie: Alter Ego

Die Eingruppierung in Pflegestufen ist eines der größten Probleme, wenn der Mensch gebrechlich wird. Noch immer hat sich nichts daran geändert, dass die Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen vor der Begutachtung des Medizinischen Dienstes zittern. In meinem Freundeskreis habe ich in letzter Zeit mehrmals Klagen zu diesem Thema gehört. Warum nehmen die Gutahcter die Erkenntnis so […]

Weiterlesen


Demenz im Comic: die Leidensgeschichte eines Vaters

23. Mai 2014 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Den Wasserhahn laufen lassen, im Schlafanzug den Hund ausführen und sich nicht mehr daran erinnern, wer vor einem steht. Der Sohn eines demenzkranken Vaters muss zusehen, wie sein Vater immer ratloser und verwirrter wird. Sechs Jahre begleitet ihn die Krankheit. Und als er stirbt, fasst der Sohn den Entschluss, seinem Vater eine Bilder-Geschichte zu widmen, die zeigt: Wir waren alle für dich da, aber die Demenz hat dir viel genommen.

Weiterlesen


Salz für die Senioren

25. Januar 2013 | Von | Kategorie: Alter Ego

Es ist bestimmt nicht populär, was ich jetzt sage. Aber das momentane Winterwetter bringt mich dazu, mehr Salz auf den Fußwegen und Straßen zu fordern. Ja, Sie haben richtig gelesen. Denn es geht nicht nur um die Mobilität, ein so hohes Gut in unserer Gesellschaft, dass sie heute wahrscheinlich ins Grundgesetz aufgenommen würde – vor […]

Weiterlesen


Angst vorm bösen Mann

14. Juni 2012 | Von | Kategorie: Enkelblog

Wir Großeltern sind mit der „Angst vorm schwarzen Mann“ groß geworden, eigentlich ein Fangspiel, bei dem erst einer (der schwarze Mann) und dann immer mehr gefangene Kinder (die zu dann auch zu schwarzen Männern werden) die anderen greifen müssen. Gerufen wurde: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Niemand! Und wenn er kommt? Dann rennen wir!“. […]

Weiterlesen


Angst vor dem Enkelsohn

14. Februar 2012 | Von | Kategorie: Enkelblog

Darüber reden wir nicht gerne und doch wollen wir uns mit unseren Sorgen nicht verstecken. Es geht darum, dass wir vor unserem jetzt 16-jährigen Enkelsohn Angst haben, der sich bei seinen Besuchen bei uns furchteinflössend gebährdet. Dabei geht es hauptsächlich immer wieder ums Geld. Wenn wir ihm (seiner Meinung nach) zu wenig oder vielleicht auch […]

Weiterlesen


Fingernägelkauen

30. Januar 2012 | Von | Kategorie: Enkelblog

Tut bestimmt weh und sieht auch nicht schön aus – meine Enkeltochter (14 Jahre alt) kaut an ihren Fingernägeln so lange bis bis sie sich verletzt hat. Auch wenn sie bei uns zu Besuch ist, beobachten wir, wie sie manchmal verschämt, oft aber mit den Gedanken ganz wo anders, ihre Fingernägel abbeißt. Ansonsten versteckt sie […]

Weiterlesen