Beiträge zum Stichwort ‘ Anthropologie ’

Ein zuverlässiges „Du“- Angebot

10. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, wohlerzogene Briten sprechen von „cutting the cheeze“ (Käseschneiden), wenn sie Furzen beschreiben. Ein meist peinlich empfundener Teil unserer natürlichen Vitalfunktionen. Nur wenige Zivilisationen gönnen dem Pupsen eine privilegierte Rolle im sozialen Zusammenleben. Anthropologen beschrieben die Pira-Parana Indianer im Nordwesten des Amazonas, bei denen Männer zur Begrüßung und zum Spaß anale Laute von sich […]

Weiterlesen


Junger Chef, uralte Konflikte

6. November 2018 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, Ältere sollen mehr Jahre arbeiten oder wieder in einen Beruf einsteigen:  Fachkräftemangel, Entlastung der Sozialsysteme, Kaufkraft im Alter, Lebenssinn und soziale Kontakte jenseits der Sechzig. Dabei gibt es einen heiklen Aspekt, der meist unerwähnt bleibt: Je länger man arbeitet, desto wahrscheinlicher ist es, an wesentlich jüngere Chefs zu geraten. Was völlig rational ist. […]

Weiterlesen


Hunde: Beste Freunde?

24. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, ich pflege ein angestrengtes Verhältnis zu Hunden; in fast jedem Aggregatszustand. Angeleint bilden sie, zusammen mit Frauchen/Herrchen dank Expanderleinen  perfide aufgespannte Radfahrerfallen. Freilaufend, weil sie an mir hochspringen und mich einsauen. Bellend, weil sie mich schon mehrfach infarktträchtig erschreckt oder einen der endlich eingeschlafenen Enkel im Kinderwagen aus dem Schlaf gekläfft haben. Vietnamesisch […]

Weiterlesen


Don’t keep smiling!

26. August 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, so Sie jenseits der Sechzig sind und altersgemäß aussehen wollen: bitte nicht lächeln! Denn lächelnde Senioren wirken um zwei Jahre älter als sie tatsächlich sind, so Professor Goodale*. Seinen Studien zufolge lassen ein überraschter Gesichtsausdruck oder ein stoisches Pokergesicht hingegen Senioren jünger erscheinen. Überhaupt ist das mit dem Lächeln eine heikle Sache. Je […]

Weiterlesen


Cooles Gähnen

29. Mai 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, Gähnen in der Öffentlichkeit ist peinlich, weltweit und interkulturell leicht geächtet. Man tut’s heimlich, hinter vorgehaltener Hand, wenn man es schon nicht vermeiden kann. Im besseren Falle gilt es als Anzeichen von Sauerstoffmangel oder Müdigkeit; im ungünstigen Fall als Zeichen der Langweile. Senioren aufgemerkt: Wir Ältere gähnen signifikant seltener als Jüngere. Ist das […]

Weiterlesen


Tödliche Mutterliebe aus Melanesien

2. November 2016 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, zu den schönsten Märchen die ich kenne, gehört jenes aus den Tropen Melanesiens: Warum Menschen sterblich sind. Vor langer Zeit waren die Menschen unsterblich. Wurde es den Alten zu runzelig, gingen sie heimlich ans Ufer und häuteten sich. Ganz so, wie Schlangen oder Krebse ihre äußere Hülle abstreifen. Das tat auch eine alternde […]

Weiterlesen


Ein gewisser Luxus für Senioren: Schwäche

17. November 2015 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, im Sport gilt es höher, weiter oder schneller als andere ins Ziel zu gelangen. Für Applaus, eine Medaille oder Urkunde, wenn man zu den Ersten gehört. Unseren frühen Vorfahren winkte für körperliche Hochleistungen viel wesentlicherer Lohn: Das Überleben – wenn sie höher kletterten, weiter rannten oder schneller aufsprangen als andere. Das Raubgetier hielt […]

Weiterlesen


Alter Wandertrieb und neue Schiffe

9. August 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello all, anthropologisch gesehen sind unsere Vorfahren zwei Millionen Jahre lang Umherziehende gewesen. Der moderne homo sapiens ist erst seit ein paar Jahrtausenden überwiegend sesshaft; ein junges Verhaltensmuster, das den Wandertrieb nur bedingt zügelt. Unsere Neigung zum Tapetenwechsel, als Ausflüge, Dienstreisen oder Tourismus scheint genetisch verwurzelt. Der Impuls zum Erkunden neuer Regionen drängt selbst dann […]

Weiterlesen


Alte Geschichte aus gutem Holz

16. Mai 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello all, die Nootka und Haida Indianer * an der Nordwestküste des heutigen Kanadas schnitzen seit Jahrhunderten beeindruckende Totempfähle. Zutreffender sollte man diese Skulpturen Wappenpfähle nennen. Von unten nach oben sachkundig interpretiert, geben sie Auskunft über die Chronik der zugehörigen Großfamilien, deren Herkunft, besondere Ereignisse und Verwandtschaft. Die Clanältesten erzählen anhand dieser Skulpturen die Familiengeschichte. […]

Weiterlesen


Out of Africa – die ererbte Erinnerung

11. April 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello all, tief in mir schlummert die Erinnerung an die Savannah Ostafrikas. Angeblich unvergesslich; dabei war ich noch nie dort gewesen. Jedoch meine Vorfahren; Ihre übrigens auch. Ist so ungefähr 260.000 Generationen her, als unsere gemeinsamen afrikanischen Altforderen im lebensgefährlichen Trial und Error – Verfahren lernten, aufrecht zu gehen, Hände, Werkzeug, Feuer und vor allem […]

Weiterlesen