Beiträge zum Stichwort ‘ Bank ’

Transition, My Time and The Last Waltz

10. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, Sprache ist verräterisch. Wenn Spanier in den Ruhestand gehen, nennen sie das „jubilación“. Höre Sie da nicht den Jubel raus? Von wegen „Ruhe“. „Jubilados“ – jene, die spanisch gejubelt hatten – treten sodann in „tercera edad“, den dritten Lebensabschnitt. Wieder ohne Anklang an zähen Müßiggang. Da scheint noch was zu gehen – qué […]

Weiterlesen


Ein Leben zwischen Kunst und Geld

23. November 2015 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

»Jetzt bin ich im Juli leider auch achtzig Jahre alt geworden«, sagt Karl Gerhard Schmidt beim Interview-Termin im Neuen Museum. Alt sieht der ehemalige Bankier und unermüdliche Kulturmanager allerdings überhaupt nicht aus. Und verspätet hat er sich ziemlich stark, weil er wegen einer bevorstehenden Veranstaltung der Museumsinitiative (einer Fördervereinigung) nicht vom Telefon weggekommen ist. Er sitzt also keineswegs auf dem Altenteil.

Weiterlesen


Cooles Warten in indischer Bank

22. Februar 2015 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, wer steht schon gerne in einer Warteschlange? Ältere Bankkunden – wie mir ein indischer Kollege erzählte, der dazu eine Marktforschungsstudie im Auftrag einer lokalen Bank in seiner südindischen Heimat durchgeführt hatte.  Bis dahin waren schmucklose Wartesäle die Regel, an deren Decke große Ventilatoren die stickige Tropenluft verquirlten, darunter lange Warteschlangen bis zu den […]

Weiterlesen


Was ist eigentlich
eine „Chargecard“?

16. April 2014 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Sich ein teures Auto, einen großen Smart-TV oder einen Hightech-Kühlschrank zu kaufen, verlangt heute kein jahrelanges Dauersparen mehr. Wer nicht das passende Kleingeld hat, nimmt eben einen Kredit auf. Die sogenannte „Charge“-Kreditkarte stellt eine gute Variante dar, wenn viele kleine Einkäufe gemacht werden, die den Dispo-Rahmen nur ausreizen würden.

Weiterlesen


Ist Online-Banking sicher?

17. Juni 2013 | Von | Kategorie: Blogs, Starthilfe

Unter Online-Banking oder auch Homebankning versteht man das Ausführen von Geldgeschäften von zuhause über das Internet. So kann man vom eigenen Computer aus sein Konto einsehen und zum Beispiel Überweisungen tätigen. Viele, vor allem ältere Menschen, haben hier allerdings noch Bedenken bezüglich der Sicherheit. Dazu lässt sich sagen, dass von Seiten der Banken sehr viel […]

Weiterlesen


Banken-Kauderwelsch zum Lasteneinzug

7. Mai 2012 | Von | Kategorie: Alter Ego

Verbraucherschutz ist gut, besser ist er, wenn ihn der Verbraucher auch versteht. Das kann ich von mir nicht behaupten, wenn ich an den soeben erhaltenen Brief meiner Bank denke. Es geht um die Änderungen beim Lasteneinzugsverfahren. Da hat mir die Bank die vorherige Fassung geschickt und dann alle Passagen durchgestrichen, die nicht mehr gültig sind […]

Weiterlesen


„Viele verstehen ihre Geldanlage nicht!“

14. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Wer nach einem langen Berufsleben oder aufgrund einer Erbschaft ein hübsches Vermögen zusammengebracht hat, muss sich Gedanken darüber machen, wie er sein Geld am besten anlegt. Auf die Ratschläge eines Bankberaters möchte sich nicht jeder verlassen, schließlich handelt dieser nicht ganz unabhängig und bekommt für jede verkaufte Geldanlage Provisionen. Tom Friess, Geschäftsführer des VZ Vermögenszentrums, das sich selbst als unabhängig bezeichnet, hat gemeinsam mit Michael Huber den Ratgeber „Finanzcoach für den Ruhestand – Der persönliche Vermögensberater für Leute ab 50“ verfasst.

Weiterlesen


Sind Banker Deppen oder die Kunden?

6. Februar 2011 | Von | Kategorie: Alter Ego

Noch ist es nicht lange her, da gab es einen Skandal um die Lehmann Bank. Die Älteren erinnern sich noch daran. Jetzt hat die Wochenzeitung „Die Zeit“ einen Artikel veröffentlicht, in dem sie die Bankangestellten in Schutz nimmt. Nachdem mir mein Passwort entfallen ist und ich mich in den Strom der Kommentierenden dort nicht einreihen […]

Weiterlesen


Bank wollte Alte diskriminieren

8. August 2010 | Von | Kategorie: Alter Ego

Beim Sufen im Netz stieß ich auf diese ungeheuerliche Meldung: Eine holländische Bank wollte Senioren ab 60 Jahren verbieten, mehr als 1000 Euro in der Woche abzuheben. Diese Vorschrift wäre nur per Aufdruck auf dem Kontoauszug bekannt gemacht worden. Angeblich sollte diese Maßnahme Senioren vor Überfällen bewahren, in Wahrheit hätte sie die Bank vor Regressforderungen […]

Weiterlesen


Das Sparbuch ist passé

17. Mai 2010 | Von | Kategorie: Alter Ego

Neulich habe ich voller Stolz mein Sparbuch zur Bank getragen. Ich besitze eine goldene Variante mit leicht erhöhtem Zinssatz. Na ja, viel Geld kann man bei den niedrigen Zinsen nicht erwarten und das war beim Sparbuch auch noch nie der Fall. Hier habe ich mehr den Notgroschen geparkt. Aber es ist ja heute allgemein schwierig, […]

Weiterlesen