Beiträge zum Stichwort ‘ Behinderte ’

Werkstätten Messe: Einkaufen und Gutes tun

21. Januar 2019 | Von | Kategorie: Jobs & Ehrenamt

Ein Erlebnis für die ganze Familie und ein Platz, um schöne Dinge zu kaufen und dabei Gutes zu tun: Auf der Werkstätten:Messe, die vom 27. bis 30. März 2019 (täglich 09:00 – 17:00 Uhr) im Messezentrum Nürnberg stattfindet, stellen Werkstätten für behinderte Menschen die beeindruckende Vielfalt ihrer Arbeit vor. Von Einrichtungsgegenständen über hochwertiges Spielzeug bis […]

Weiterlesen


Inklusive Gesellschaft vorantreiben

16. März 2016 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Die Bundesregierung möchte Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen wirksamer verhindern und plant deshalb eine Änderung des Behindertengleichstellungsgesetzes. Kernstück des 2002 in Kraft getretenen Gesetzes ist die Herstellung von Barrierefreiheit in gestalteten Lebensbereichen.

Weiterlesen


Verschleppt Deutschland die UN-Teilhabemaßnahmen?

8. April 2015 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Deutschland verschleppt nach Meinung des Bundesverbandes Rehabilitation (BDH) bewusst die Umsetzung der durch die UN-Behindertenrechtskonvention geforderten Teilhabechancen behinderter Bürger.

Weiterlesen


Immer noch ein Aufreger:
alte Menschen und ihre Sexualität

13. Februar 2013 | Von | Kategorie: Alter Ego

Gleich zwei Mal stolperte ich heute bei der Lektüre von Nachrichten, mal in der Zeitung, mal im Internet über das Thema Sex im Alter. Einmal geht es um ein Heim für Behinderte und Pflegebedürftige, die regelmäßig Besuch von Prostituierten erhielten. In dem Bericht, der hier nachzulesen ist, heißt es, dass die zuständigen Behörden in Sussex […]

Weiterlesen


Fichtelgebirge bietet Wandertouren für Sehbehinderte

21. Januar 2013 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Ein tolles Angebot hat sich Bischofsgrün im Fichtelgebirge einfallen lassen. Dort werden Wandertouren für Menschen mit Sehbehinderung angeboten. Egal, ob jemand blind ist oder altersbedingt an einer Sehschwäche leidet, in dem Erholungsort ist er gut aufgehoben. Denn dort betreut ihn Horst Zinnert, der selber seit seiner Kindheit blind ist. In vorbildlicher Weise hat sich der ganze Ort auf die besonderen Touristen eingestellt. Selbst die Speisekarten sind in Brailleschrift. weiterlesen

Weiterlesen


Verstoßen GEZ-Gebühren gegen UN-Recht?

14. Januar 2013 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Mit einer Stellungnahme reagiert der Bundesverband Rehabilitation auf die neue Gebührenordnung, die seit Jahresbeginn alle Bewohner einer Wohnung zum Zahlen von Rundfunk und Fernsehgebühren verpflichtet. Die Änderung des Rundfunkstaatsvertrags, der künftig Bewohner von Pflegeheimen, sowie seh- und hörbehinderte Menschen zur partiellen Zahlung von GEZ-Gebühren verpflichtet, schließt aus Sicht des BDH Bundesverbandes Rehabilitation Menschen von ihrem […]

Weiterlesen


Deutsche Kinos sollen sich Menschen mit Handicap stärker öffnen

26. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Computer & Technik

Die Aktion Mensch setzt sich für mehr Barrierefreiheit in deutschen Kinos ein. Daher begrüßt die Sozialorganisation die Veränderung des Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Ab dem 1. Januar 2013 müssen demnach Produzenten von DFFF-geförderten Filmen mindestens eine Endfassung des Films mit Audiodeskription (Hörbeschreibung) und deutschem Untertitel vorlegen, um die gesamte staatliche Fördersumme zu erhalten. „Die technischen Voraussetzungen […]

Weiterlesen


Die erste Rentnergeneration für die Lebenshilfe

7. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Die alten Menschen, die den Pavillon an der Langseestraße in Nürnberg-Mögeldorf besuchen, nennen es »das schöne Gartenhaus«. Im sperrigen Deutsch der Bürokratie heißt die Einrichtung »Tagesstrukturierende Maßnahme« (TSM). Zwölf Männer und Frauen im Alter zwischen 52 und 77 Jahren kommen täglich hierher. Was sie verbindet: Sie alle sind geistig behindert und finden hier eine sinnvolle Beschäftigung.

Weiterlesen


So stellt sich das Kino
auf Behinderte ein

7. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Computer & Technik

Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und nicht einfach nach Belieben verreisen können, ist das Kino eine schöne Abwechslung. Das Erlebnis eines spannenden Spielfilms tut vielen Frauen und Männern mit Behinderung gut. Sie fühlen sich der Gesellschaft besser zugehörig, integriert. Dies gilt nicht nur für Rollstuhlfahrer, die darauf achten müssen, ob das Kino […]

Weiterlesen


Mehr Geld für
altengerechter Umbau

16. Mai 2012 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

In Deutschland beträgt der Anteil altersgerechter Wohnungen gerade einmal etwa einen Prozent. Der Bedarf wird demografisch bedingt in wenigen Jahren auf über sechs Prozent, oder 2,5 Millionen Wohnungen, ansteigen. Dies ergab eine Studie des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) im Auftrag des Bundesbauministeriums. Daraus erwachse ein Investitionsbedarf in Höhe von 39 Milliarden Euro, so die Experten. […]

Weiterlesen