Beiträge zum Stichwort ‘ Buch ’

Franz Müntefering bei der Nürnberger Altenakademie

2. April 2019 | Von | Kategorie: aktuell

Franz Müntefering, Urgestein der SPD, hat einen entspannten Umgang mit dem Alter. Der Vorsitzende der BAGSO, einer Dachorganisation der Senioren-Initiativen, war am 1. April bei der Nürnberger Altenakademie zu Gast. Alexander Liebel, deren 1. Vorsitzender, zeigte sich als kundiger und unterhaltsamer Moderator eines 90 minütigen Talks mit sehr persönlichen Momenten. Dabei bezog sich das Gespräch immer wieder auf das neue Buch des Bundespolitkers aus dem Sauerland. Weiterlesen

Weiterlesen


Der Lieblingsgegner der Atomlobby

26. Februar 2018 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Es ist die wiederkehrende Kernfrage eines jeden Journalisten: Was ist wirklich neu? Wer kontinuierlich über ein Thema wie die Umweltpolitik berichtet, kommt zu der ernüchternden Antwort: Die scheinbar neuen Probleme sind die alten. Leider, meint Herbert Fuehr. Vier Jahrzehnte lang schrieb der frühere Redakteur der Nürnberger Nachrichten über die bedrohte Ökologie, 20 Jahre davon als […]

Weiterlesen


Fundiertes Werk zur Patientenverfügung

1. März 2017 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Viele Menschen wissen es, aber handeln häufig dennoch erst in letzter Minute. In manchen Fällen ist es dann aber bereits zu spät, weil der Betroffene seinen Willen nicht mehr äußern kann. Deswegen sollte man mit eine Patientenverfügung und alle weiteren Regelungen zur Vorsorge rechtzeitig in die Wege leiten. Ein neues Ratgeberbuch hilft dabei, die notwendigen […]

Weiterlesen


Was mache ich bloß mit meinen alten Büchern?

9. September 2016 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Mit alten Büchern ist es wie mit alten Menschen. Man sieht ihnen die Lebenserfahrung an. Manche sind geknickt. Manche wirken wie neu. Außerdem geht es alten Büchern häufig so wie vielen alten Menschen: Niemand weiß, wohin mit ihnen.

Weiterlesen


Die Entdeckung der Gelassenheit

17. Februar 2016 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Diese Sache, über die wir in unserem Magazin hauptsächlich berichten – was ist sie eigentlich: das Alter. Eine natürliche Lebensphase? Eine intellektuelle Zumutung? Eine physische Herausforderung? Eine Krankheit? Ein schreckliches Phänomen, das wir hinter vitalen Titelbildern verstecken? „Alt werden ist das Schönste und Dümmste was einem passieren kann“, schreibt der Hamburger Soziologe Reimer Gronemeyer.

Weiterlesen


Buch über den
Lebensraum Bett

10. Januar 2015 | Von | Kategorie: Vermischtes

Bettlägerige Menschen benötigen eine Betreuung, die über das „normale“ Maß hinausgeht. Häufig trifft die daraus resultierende Überforderung der Pflegenden auf das resignierte Schweigen der Betroffenen. Die Anzahl pflegebedürftiger Menschen, die ihr Bett nicht mehr oder nur noch kurzzeitig mit fremder Hilfe verlassen können, steigt. Trotzdem geraten diese Menschen im Pflegealltag der Heime oft in Vergessenheit. […]

Weiterlesen


Dem unbekannten Vater
auf der Spur

29. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Gertraud Wiggli-von Loewenich hat ihren Vater, der Pfarrer war, nicht gekannt. Er kam 1943 in der Schlacht von Stalingrad ums Leben. Mit ihrem Buch „Mein Bild des Vaters“ versucht die 76-Jährige, ihm zu begegnen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Obwohl sie in einer normalen, weltlichen Familie aufgewachsen ist, hat sie sich immer als […]

Weiterlesen


Fernweh bis ins hohe Alter

14. April 2014 | Von | Kategorie: Alter Ego

Fernweh kennt kein Alter. In unserem Magazin sechs+sechzig haben wir immer wieder von Menschen berichtet, die im Ruhestand einmal um die Welt radeln oder sich einen Traum erfüllen, indem sie eine Reise im Wohnmobil zu den Stätten antreten, die sie schon lange besuchen wollten. Eine ganz besondere Variante ist das Bedürfnis, zu reisen und dabei […]

Weiterlesen


Notfallordner hilft bei Schicksalschlägen

7. April 2014 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Was viele nicht wissen: Selbst Ehepartner oder Eltern volljähriger Kinder sind rechtlich nicht befugt, Entscheidungen für den Betroffenen zu fällen, wenn dieser dazu nicht mehr in der Lage ist. Michael Schumacher und andere Schicksale zeigen: Hilfloses Siechtum oder vorzeitiges Ableben kommen bisweilen schneller als erwartet. Haben die Angehörigen dann keinen Notfallordner mit den wichtigsten Unterlagen […]

Weiterlesen


Granny will es nochmal wissen

9. März 2014 | Von | Kategorie: Sport & Freizeit

Drinnen der Job, draußen die Rente. Und dann? Das Leben liegt vor ihr. Das kann langweilig werden oder spannend. Für die, die es gerne spannend hätten, gibt es das Buch (und die dazu gehörige Organisation) »Als Granny Au Pair in die Welt«. Michaela Hansen, mit etwas über 50 Jahren schon Großmutter, und Gründerin der Organisation, […]

Weiterlesen