Beiträge zum Stichwort ‘ Bücher ’

Einmal zurück in die 60er Jahre reisen

3. November 2017 | Von | Kategorie: Alter Ego

In dem mittlerweile riesigen Angebot von Blogs habe ich ein besonders liebenswertes Zeitdokument gefunden. Unter der Überschrift „Das waren noch Zeiten“ hat sich der Blogger in seine Kindheit zurück versetzt. Damals gab es vieles, was nachfolgende Generationen heute erstaunt. Wählscheibentelefone, Strafpredigten von den Eltern, wenn man bei den Nachbarn heimlich Fernsehn schaute und sich dadurch […]

Weiterlesen


Was mache ich bloß mit meinen alten Büchern?

9. September 2016 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Mit alten Büchern ist es wie mit alten Menschen. Man sieht ihnen die Lebenserfahrung an. Manche sind geknickt. Manche wirken wie neu. Außerdem geht es alten Büchern häufig so wie vielen alten Menschen: Niemand weiß, wohin mit ihnen.

Weiterlesen


Etikett Alzheimer ist nicht nett

8. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Alter Ego

Warum muss auf Büchern zum Vorlesen der Hinweis stehen: Für Alzheimer Kranke geeignet? Das ist völlig überflüssig. Denn die betroffenen Menschen können häufig dann noch lesen, wenn ihnen der Großteil der Worte beim Sprechen verloren gegangen sind. Sie fühlens ihc dadurch eventuell diskriminiert. Eine Freundin erzhälte mir, dass ihre MNutter, im Frühstadium an Alzheimer erkrankt, […]

Weiterlesen


Das könnte man im Sommer lesen…

18. Juni 2013 | Von | Kategorie: Sport & Freizeit

Im Sommer unter einem Baum liegen, die warme Luft und das kalte Getränk genießen. Ab und zu ins Wasser springen und sich abkühlen. Das wär was. Aber zwischen den Sprüngen ins kühle Nass könnte man ja mal wieder zu einem guten Buch greifen. Die Sommerempfehlungen des Magazins sechs+sechzig kurz, knapp und kompetent.

Weiterlesen


E-Books können Älteren das Lesen erleichtern

7. März 2013 | Von | Kategorie: aktuell

Das Lesen elektronischer Bücher ist für das Gehirn nicht anstrengender als das Lesen auf Papier gedruckter Bücher. Im Gegenteil: Älteren Menschen fällt das Lesen auf einem Tablet-PC sogar leichter. Dies ergab eine Lesestudie, die an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz mit Testpersonen unterschiedlichen Alters durchgeführt wurde. weiterlesen

Weiterlesen


Ältere Leser
profitieren von E-Books

8. Februar 2013 | Von | Kategorie: aktuell

Das Lesen von elektronischen Büchern ist für das Gehirn nicht anstrengender als das Lesen von herkömmlichen, auf Papier gedruckten Büchern. Im Gegenteil: Älteren Menschen fällt das Lesen auf einem Tablet-PC sogar leichter. Dies ergab eine Lesestudie, die unter Federführung von Wissenschaftlern der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) mit Testpersonen unterschiedlichen Alters durchgeführt wurde. weiterlesen

Weiterlesen


E-Books schon wieder out?

7. Februar 2013 | Von | Kategorie: Alter Ego

Es ist noch gar nicht so lange, da galt das Laptop als Indiz für ein erfülltes Arbeitsleben. Wenig später wurde es von Notebooks abgelöst. Wer eines von apple mt sich herum trug, hatte es deutlich sichtbar für alle Zeitgenossen geschafft. Der Besitzer eines solchen schicken, aber auch teuren Teils war offenbar die Karriereleiter ganz weit […]

Weiterlesen


ebooks für die Enkel

22. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Enkelblog

Natürlich möchten wir Großeltern modern sein und mit der Zeit gehen. Zur Buchmesse in Frankfurt habe ich gelesen, dass es immer mehr ebooks für Kinder gibt, die zum Teil sogar „dialogisch“ gestaltet werden, so dass Kinder nicht nur lesen, sondern sich auch aktiv in das Geschehen der Geschichte einbringen können. Das fanden wir sehr interessant, […]

Weiterlesen


Erlesenes Hobby: Exlibirs Sammeln

15. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Reise & Kultur

Nein, in ein elektronisches Buch einkleben kann man die meist acht mal zehn Zentimeter großen bedruckten Blätter nicht, die der 71-jährige Fürther Manfred Baumüller sammelt. Dafür sind die liebevoll gestalteten Miniatur-Grafiken, Holz- und Kupferstiche, Radierungen oder Lithografien, die so genannten Exlibris, nicht gemacht. Sie schmücken die Innenseite »echter« Werke, schon seit je her. Denn Exlibris […]

Weiterlesen


Filmtipp: Labyrinth der Wörter

9. März 2011 | Von | Kategorie: Alter Ego

Es ist einer dieser französischen Filme, die so sanft daher kommen und einen trotzdem begeistern. Die Rede ist von dem „Labyrinth der Wörter“. Gérard Depardieu und Gisèle Casadesus begegnen sich auf einer Parkbank, irgendwo in der Provinz. Es ist eine kleine Stadt, in der sie leben. Er, nicht mehr ganz jung, aber trotzdem noch nicht […]

Weiterlesen