Beiträge zum Stichwort ‘ Erziehung ’

Großelterneinsatz zum Kindeswohl

2. Mai 2019 | Von | Kategorie: Global Oldie

   Hello All, ohne Omas oder Opas Fürsorge kämen viele Jungeltern in arge Bedrängnis: Krankheit, geschlossene Kitas oder Kindergärten, unaufschiebbare Meetings, Dienstreisen – wohl denen, die in solchen Situationen auf vertrauenswürdige Altvordere bauen können. Vorausgesetzt, Eltern und Großeltern einigen sich auf die Essentials des Kindeswohles und die dazu erforderlichen Kulturtechniken. Das Baby auf den Bauch […]

Weiterlesen


Weihnachtsstimmung verliert gegen WhatsApp

18. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Sport & Freizeit

Tannenduft, Kerzenlicht, Weihnachtslieder oder gemeinsames Tippseln in WhatsApp? Festliche Stimmung und Familientraditionen haben offenbar gegen die Verlockungen der digitalen Welt einen schweren Stand. In 51 Prozent der Haushalte beschäftigen sich die Familienmitglieder auch an besonderen Anlässen wie Weihnachten mit dem Smartphone. In jeder zehnten Familie wird dabei sogar häufiger auf das Display als in die […]

Weiterlesen


Ost trifft West

3. November 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

   Hello All, weltweit meinen es Eltern und Großeltern gut mit ihrem Nachwuchs. Wobei die Generationen abweichende Vorstellungen davon hegen, was die kleinen Hoffnungsträger dürfen oder  sollen: Ob jenen laktosefreie Milch, kindergerechtes Internet oder tägliches Baden zuträglich sei. Hunderttausende fernöstliche Eltern  im kalifornischen  Silicon Valley ringen mit noch  grundsätzlicheren Fragen; bestens gemeint seitens  besorgter Großeltern, […]

Weiterlesen


Vaterlos aufwachsen

26. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Ist es ein „Glück“ vaterlos aufzuwachsen (wie mein Mann das mal sagte) oder fehlen doch entscheidende Erziehungs- und Orientierungsimpulse für die Entwicklung von Kindern, insbesondere von Jungen?. Wie ich auf das Thema komme, das will ich gerne erklären. Ich selber gehöre zur Nachkriegsgeneration und bin in einem „Frauenhaushalt“ groß geworden (Großmutter, Mutter und ich, die […]

Weiterlesen


Von Regeln und Ausnahmen

13. April 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Regeln oder besser: Vereinbarungen sind für das alltägliche Zusammenleben in Familien und insbesondere für Kinder zur Orientierung wichtig. Immer wieder wird in Ratschlägen zur Erziehung betont, dass Kinder Regeln und damit beschriebene Grenzen für ihr Tun und Verhalten brauchen, denn dadurch lernen sie, was erlaubt ist und was eben nicht. Und überdies schaffen klare Strukturen Sicherheit und […]

Weiterlesen


Zeitzeugengespräch: Erziehung im 3. Reich

5. Mai 2016 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Welche Erinnerungen verbinden sich mit der eigenen Schulzeit in den 1930er Jahren? Wie war es, während der NS-Diktatur aufzuwachsen? Schülerinnen und Schüler, die während der nationalsozialistischen Herrschaft in Nürnberg und Umgebung zur Schule gingen, spüren diesen Fragen im Dialog miteinander und mit dem Publikum nach. Das Zeitzeugengespräch beginnt am Donnerstag, 12. Mai 2016, um 17 […]

Weiterlesen


Warum sollen Enkelkinder nicht verwöhnt werden?

24. November 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Albert Wunsch, Erziehungswissenschaftler und Psychologe, sagt: „Verwöhnung ist Vernachlässigung im Glitzerlook“, Vernachlässigung sei offensichtlicher, Verwöhnung sieht netter aus, aber die Schäden sind für die Kinder gravierend (Nürnberger Zeitung v. 13.10.2015).  Aber warum bloß, sollen unsere Enkelkinder denn nicht verwöhnt werden? Wunsch sagt, dass die Kinder, die in ihrer Kindheit verwöhnt wurden, später eine falsche Selbsteinschätzung hätten, weil sie für […]

Weiterlesen


Muss Strafe sein?

30. September 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Bestimmt haben Sie schon mal „Strafe muss sein“ zu ihren Enkelkindern gesagt oder sogar „Das ist die Strafe vom lieben Gott“? Nein, das Letztere nicht? Aber damit lägen Sie zumindest historisch richtig. Alle Kulturen kennen seit Urzeiten Strafen für Vergehen und Fehlverhalten. Besonders deutlich werden Bestrafungen durch Gott aber im Alten Testament, angefangen mit der Vertreibung […]

Weiterlesen


Mit Sprüchen groß werden

30. Juni 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Am 1.Juni 2015 titelte die Nürnberger Zeitung einen Artikel auf S. 32 „Sprüche, die nicht totzukriegen sind“. Dabei ging es um Sprüche, mit denen  auch wir Großeltern aufgewachsen sind, die wir bewusst oder unbewusst an unsere Kinder weitergegeben haben und die wiederum an ihre Kinder, an unsere Enkelkinder also. Es sind immer die gleichen Sprüche über Generationen hinweg. Und manchmal […]

Weiterlesen


Enkelkinder fordern mehr Erziehung von ihren Eltern

20. Februar 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Oh ja, durch die immer wieder neuen Studien, wie Kinder ihre Eltern sehen und einschätzen, kann man schon durcheinander kommen, welche Ergebnisse denn nun aussagekräftig und „richtig“ sind. In der Kinder-Studie der Zeitschrift ELTERN FAMILY von Januar 2015 sind 700 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren zu ihren Eltern befragt worden. 92 %  der Kinder […]

Weiterlesen