Beiträge zum Stichwort ‘ Glosse ’

Was Hunde und Menschen beim Thema Migration gemein haben

4. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Sport & Freizeit

Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung über Migration. Seit ein paar Monaten schaue ich genauer hin. Bis dahin hatte ich bei jeder Hundebegegnung stets wohlwollend gelächelt und mich über jedes freundliche Schwanzwedeln gefreut. Aber das ist jetzt vorbei. Weiß ich denn, wer das ist, der an meiner Hausecke das Bein hebt – und kann ich […]

Weiterlesen


Wie ein gebügelter Einkaufsbeutel mein Selbstbild ins Wanken brachte

9. März 2018 | Von | Kategorie: Vermischtes

Man sollte nicht zu viel lesen, das verwirrt nur. Neulich fiel mir ein Artikel in die Hände, in dem ein junger Autor die Meinung vertrat, das Allerallerspießigste, was es überhaupt gibt, sei, seine Stoff-Einkaufsbeutel zu bügeln! Nun habe ich mich immer für einen halbwegs normalen Menschen ohne Reinigungsfimmel gehalten. Anscheinend Fehlanzeige: Nicht nur wasche und […]

Weiterlesen


Tauben sind auch
nur Menschen

11. September 2015 | Von | Kategorie: Vermischtes

Die „Ratten der Lüfte“ sind als Nachbarn nicht immer gern gesehen: Der Feind kommt aus der Luft. Aber meine Nachbarin im Haus nebenan hat vorgesorgt. Ihr Mehrfamilienhaus gleicht einer Festung: Jeder Balkon ist mehrfach gegen die Eindringlinge befestigt und gesichert. Sie selbst wohnt im ersten Stock, zwei schmuddelige Tücher in Bettlakengröße schirmen ihren winzigen Balkon seitlich ab. Darüber weht im Wind, da nachlässig befestigt, ein grünes Netz, das ihr Mieter im zweiten Stock seinerseits auf dem Balkon angebracht hat. Eine Rolle Stacheldraht soll den Angriff des Gegners von vorn verhindern.

Weiterlesen


Wenn keiner mehr ein Herz für Omas Siebensachen hat

6. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Neulich habe ich meinen Enkel in Angst und Schrecken versetzt«, erzählt Selma und lacht vergnügt. »Ich habe zu ihm gesagt: ›Wenn ich sterbe, erbst du alle meine Bücher.‹« Verständnisvolles Kichern in der Damenrunde. Jede versteht den Witz und weiß: Nichts beunruhigt die Nachkommenschaft mehr als der Gedanke, sich eines Tages mit dem elterlichen und großelterlichen »alten Kram« befassen zu müssen.

Weiterlesen


Die wundersame Verkleinerung unserer Lieblingsschuhe

12. Juni 2013 | Von | Kategorie: Vermischtes

Spazierengehen mit meiner Mutter ging früher so: Ich: »Kommst du mit? Ich möchte ein bisschen an die Luft.« Sie: »Eigentlich schon…« Ich: »Was heißt eigentlich? Willst du oder willst du nicht?« Sie: »Ich käme ja gern mit, aber ich habe keine Schuhe!«

Weiterlesen


Depp im Web: Der Tod ist eine Marktlücke

14. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Computer & Technik

Ich weiß, ich weiß: Killerspiele darf man nicht gut finden – schon aus pädagogischen Gründen. Andererseits: Hier sind wir ja unter uns. Betagtere Menschen wie wir sind charakterlich gefestigter. In Wirklichkeit schnappt sich kein Silver-Shooter ein Maschinengewehr und knallt Pflegepersonal ab.

Bei mir hatte das Ballern am Computer sowieso einen ganz anderen Effekt: Mir wurde die Endlichkeit meines Daseins bewusst.

Weiterlesen