Beiträge zum Stichwort ‘ Großmutter ’

„Rabengroßmütter“

16. April 2018 | Von | Kategorie: Enkelblog

In einer ganzseitigen Berichterstattung der Nürnberger Nachrichten am 23.3.2018 ging es nicht um Großeltern, sondern ausschließlich um Großmütter in der Rubrik „Frauen Leben in Nürnberg“.  Großmütter sind heute jünger, gesünder und überwiegend noch berufstätig. Sie verstehen sich als Frauen „im besten Alter“ mit vielfältigen eigenen Interessen. Manche Großmütter sind gerade mal über 50 Jahre alt. […]

Weiterlesen


Interview: Was macht eine gute Oma aus?

9. September 2016 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Das Familienbild hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Es ist längst eine Selbstverständlichkeit, dass junge Mütter zumindest in Teilzeit erwerbstätig sind. Das hat auch Auswirkungen auf die Rolle der Großeltern. Sie sind heute mehr als in früheren Zeiten in die Betreuung ihrer Enkelkinder eingebunden. Wir sprachen mit der Familienforscherin und Diplom-Soziologin Ursula Adam, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg, über die Beziehung zwischen Großeltern und Enkeln und die Solidarität zwischen den Generationen.

Weiterlesen


Ein Jahr mit der eigenen Oma – als Bildband!

9. September 2016 | Von | Kategorie: Vermischtes

Wie muss man sich den Alltag einer Hundertjährigen vorstellen? Lebt sie nur noch in Erinnerungen? Wartet sie auf den Tod? Der Fotograf Olaf Unverzart, Jahrgang 1972, hat seine eigenen, sehr souveränen Antworten auf diese Fragen vorgelegt, und zwar mit einem ganz besonderen Bildband.

Weiterlesen


Oma will sie nicht genannt werden

24. November 2014 | Von | Kategorie: Enkelblog

Meine Freundin ist, als sie etwas über 40 Jahre alt war, Großmutter geworden und hat sich mit ihrer Familie auf ihre Enkelin sehr gefreut. Es sei auch ganz schön, in jungen Jahren Großmutter zu werden, meinte meine Freundin. Die Zeit, die sie mit mit der Enkelin gemeinsam verbringen kann, reicht voraussichtlich bis in das Erwachsenenalter des […]

Weiterlesen


Projekte für Großväter und Enkelkinder

29. August 2013 | Von | Kategorie: Enkelblog

Da aus Vätern irgendwann wahrscheinlich Großväter werden, beginne ich mit der erneuten Diskussion um die Bedeutung von Vätern in der Erziehung (insbesondere von Jungen) in der Familie, in Kindertagesstätten und in Grundschulen. Ohne männliche Vorbilder könnten sich Jungen nicht geschlechtsspezifisch entwickeln, so die These. So gibt es z.B.(seit Jahrzehnten) die Debatte um mehr männliche Erzieher […]

Weiterlesen


Wozu ist ein Großvater evolutionsbiologisch eigentlich gut?

18. Januar 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello all, inzwischen drei putzmuntere Enkel regen mich an, über die allgemeine Rolle des Großvaters tiefschürfender nachzudenken, so wie es eines gelernten Soziologen würdig ist: Warum hat es sich für die Evolution der Spezies Mensch bewährt, uns eine Lebenszeit mit Großelternpotential angedeihen zu lassen? Man könnte angesichts der im Tierreich üblichen Generationenabfolge meinen, dass mit […]

Weiterlesen


Erinnerungen einer alten Dame

3. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Alter Ego

Beim Blättern in einer Zeitschrift, die auf jeden Fall mehr für die jüngere Generation gedacht ist, stieß ich auf eine sehr schöne Rubrik. Regelmäßig werden hier die „weisen Oma und Uromas“(!) gewürdigt. Das finde ich schön. In der Ausgabe von „Maxi“, die mir in die Hände fiel, schilderte ien 79-Jährige, wie sie ihr Leben gemeistert […]

Weiterlesen


Opas an der Macht

25. Februar 2012 | Von | Kategorie: Enkelblog

Es ist auffällig, immer mehr alte Männer, die wahrscheinlich allesamt schon längere Zeit Opas sind, bekommen selbst in hohem Alter (ist nicht böse oder gar diskriminierend gemeint!)neue Arbeit oder bleiben lange Zeit in ihren Jobs weit über die Altersgrenze hinaus. Die Zahl dieser Opas ist mmer größer geworden: gerade jetzt als Bundespräsident, als Finanzminister, Generalbundesstaatsanwalt, […]

Weiterlesen


Der Schlankheitswahn kennt kein Alter

29. September 2011 | Von | Kategorie: Vermischtes

Großmütter und Enkelinnen haben manchmal mehr gemeinsam als man denkt. Wenn die 13-Jährige bei Tisch kategorisch ihren Teller beiseite schiebt und erklärt, für sie käme höchstens ein Yoghurt infrage, denn sie sei viel zu dick, klingt das ähnlich wie bei ihrer Oma. »Für mich gibt’s heute nur einen Salat«, verkündet die agile Großmama am selben […]

Weiterlesen


Die französische Art alt zu werden

23. Januar 2011 | Von | Kategorie: Alter Ego

Am Dienstag zeigt das Fernsehen mal wieder den bezaubernden Film „Zusammen ist man weniger allein“. Die Geschichte ist schnell erzählt: Die zerbrechliche Camille lebt in der Mansarde eines Pariser Wohnhauses. Als sie mit schwerer Grippe das Bett hüten muss, nimmt sie ihr Nachbar Philibert in seiner Wohnung auf. Sein Untermieter Franck ist zunächst skeptisch. Mit […]

Weiterlesen