Beiträge zum Stichwort ‘ Krankheit ’

Verlässliche Gesundheitstipps für Fernreisende

21. August 2017 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Je ferner das Reiseziel, desto zahlreicher die Gesundheits-Tipps, die Urlauber mit auf den Weg bekommen. Denn ungewohnte Temperaturen, exotisches Essen oder einfache Hygieneverhältnisse können für den gemeinen Mitteleuropäer eine Herausforderung sein. Was Gesundheitstipps wie „Zähneputzen nur mit Mineralwasser“, „Citronella gegen Mücken“ oder „Solariumbräune gegen Sonnenbrand“ in der Praxis bringen, weiß Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV. […]

Weiterlesen


Antibiotika statt Hausmittel

9. August 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Unser Enkelsohn ist gerade einmal fünf Jahre alt und war schon sehr oft richtig krank: Mittelohrentzündung, heftige Erkältungen mit hohem Fieber, Bronchitis u.v.m. Manche dieser Krankheiten sind mit Antibiotika behandelt worden und haben auch sehr schnell geholfen bis er sich nach kurzer Zeit erneut mit Schnupfen und Husten (wohl im Kindergarten) angesteckt hat und wieder […]

Weiterlesen


Jeden Tag erkranken 100 Deutsche an Demenz

8. Juli 2016 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Jeden Tag erkranken mehr als 100 Menschen neu an Demenz. Foto: epd[/caption]Jeden Tag erkranken mehr als 100 Menschen in Deutschland an Demenz. Sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelingt, wird sich nach Vorausberechnungen der Bevölkerungsentwicklung die Krankenzahl bis zum Jahr 2050 auf etwa 3 Millionen erhöhen. Dies entspricht etwa 40.000 Neuerkrankungen pro Jahr oder mehr als 100 pro Tag. diese Zahlen gehen aus einer neuen Berechnung der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft hervor.

Weiterlesen


Wer schlecht hört, darf trotzdem Auto fahren

5. Juli 2016 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Schwerhörige Menschen dürfen trotz ihrer Einschränkung Auto fahren. Ihnen darf nicht einfach die Fahrerlaubnis entzogen werden, urteilte das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße (Aktenzeichen 3 L 4/16.NW). Im Gegenteil: Schwerhörige udn Gehörlose seien in der Lage, durch besondere Umsicht, Aufmerksamkeit und Gewissenhaftigkeit sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, so die Richter.

Weiterlesen


Der Monat der Geburt beeinflusst das Krankheitsrisiko?

14. September 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Die Welt ist voller Studien zu den verschiedensten Themen des Lebens im Allgemeinen und im Besonderen auch. Jetzt hat doch eine Studie der Columbia Universität in New York einen Zusammenhang zwischen dem Geburtsmonat und dem Risiko, an bestimmten Krankheiten zu erkranken, festgestellt. In dieser Studie wurden die Daten von 1,7 Mio. Menschen erhoben. Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass […]

Weiterlesen


Gegen Demenz ist
ein Kraut gewachsen

21. März 2014 | Von | Kategorie: aktuell

Mit zunehmendem Alter verschlechtern sich das Gedächtnis und Denken, Orientierung, Auffassungsgabe, aber auch die Lern- und Entscheidungsfähigkeit. In Deutschland leben gegenwärtig etwa 1,1 Millionen Menschen mit diesen Symptomen – Demenzkranke. Diese Zahl soll sich bis 2040 verdreifachen. Zwar gibt es noch kein Medikament, das einer dementiellen Erkrankung vorbeugen könnte. Aber jeder kann etwas tun, um sein persönliches Demenz-Risiko zu verringern. weiterlesen

Weiterlesen


Rentendebatte diskriminiert viele

29. Januar 2014 | Von | Kategorie: Alter Ego

Die Debatte um die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren treibt mir die Zornesröte ins Gesicht. Unausgegoren und ungerecht empfinde ich die Vorschläge der neuen Ministerin, Frau Nahles. Anscheinend muss ganz schnell der erste Erfolg her, sonst hätte sie den Gesetzesentwurf doch noch einmal überarbeiten lassen. Sozialverbände und viele Betroffene sind unglücklich über den Trend, die […]

Weiterlesen


Ärzte, Alte und andere Gesundheitsrisiken

29. November 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, auch Ärzte werden mal krank. Was machen die dann? In Norwegen gaben 80% der befragten Ärzte an, noch in einem Zustand weiter gearbeitet zu haben, bei dem sie ihre Patienten krankschreiben würden. Dazu passen jene 87% der britischen Ärzte, die auch bei einer schweren Erkältung ihren Dienst nicht quittieren*. Solche Studienergebnisse decken sich […]

Weiterlesen


Osteoporose – eine heimtückische Volkskrankheit

8. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Osteoporose, im Volksmund Knochenschwund genannt, gehört zu den zehn häufigsten Erkrankungen weltweit – und sie ist eine heimtückische Krankheit. Im Anfangsstadium bleibt sie oft unerkannt, weil die poröser werdende Knochen zunächst keine Beschwerden verursachen. In Deutschland leiden etwa acht Millionen Menschen daran, nach der Menopause ist fast jede dritte Frau betroffen. Der Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V. (BfO) veranstaltet anlässlich des Weltosteoporosetages am 19. Oktober einen Patientenkongress in Celle.

Weiterlesen


ARD Themenwoche zu Sterben und Tod

24. November 2012 | Von | Kategorie: Enkelblog

Sterben und Tod sind durchaus Themen für Großeltern und für Enkelkinder wohl auch. Immer wieder mal gibt es in unserer Familie Befürchtungen, was man denn ohne den anderen machen würde und bei den Enkelkinder Sorgen, wie sie sich um die Großeltern kümmern könnten, wenn die mal nicht mehr alleine zurecht kämen. Über diese ARD Themenwoche, […]

Weiterlesen