Beiträge zum Stichwort ‘ Patientenverfügung ’

Patientenverfügung im Ausland?

2. August 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All,  heute mal allen Ernstes: haben Sie eine Patientenverfügung und reisen gerne? Erschrocken habe ich gelernt, dass in Deutschland ausgestellte Patientenverfügungen im Ausland meist nichts wert sind. Selbst wenn man seine Patientenverfügung, auf Englisch einen „advanced directive“, als eindeutigen Willen im Falle einer hoffnungslosen Gesundheitslage beglaubigt mit sich führt, bindet das Ärzte im Ausland […]

Weiterlesen


Schranken für Zwangsbehandlung

10. Mai 2017 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Medizinische Zwangsbehandlungen per Gesetz auf das unabdingbare Maß zu beschränken ist offenbar schwierig. Das ergab eine öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses zu einem Gesetzentwurf der Bundesregierung. Das Gesetz soll eine vom Bundesverfassungsgericht im Juli 2016 festgestellte Regelungslücke schließen. Es geht dabei, um betreute Personen, die einer ärztlichen Maßnahme widersprechen, weil sie die Notwendigkeit nicht erkennen und dadurch Gefahr laufen, Schaden zu nehmen.

Weiterlesen


Fundiertes Werk zur Patientenverfügung

1. März 2017 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Viele Menschen wissen es, aber handeln häufig dennoch erst in letzter Minute. In manchen Fällen ist es dann aber bereits zu spät, weil der Betroffene seinen Willen nicht mehr äußern kann. Deswegen sollte man mit eine Patientenverfügung und alle weiteren Regelungen zur Vorsorge rechtzeitig in die Wege leiten. Ein neues Ratgeberbuch hilft dabei, die notwendigen […]

Weiterlesen


Notfallvertretungsrecht für Ehegatten

11. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Für den Fall, dass ein Ehepartner durch Unfall oder plötzliche schwere Erkrankung entscheidungsunfähig ist und keine Vertetungsvollmacht vorhanden ist, soll der andere Ehepartner automatisch ein Vertretungsrecht in medizinischen und damit zusammenhängenden finanziellen Angelegenheiten erhalten. Gleiches soll für eingetragene Lebenspartner gelten. Dies sieht ein Gesetzentwurf des Bundesrates vor, den die Bundesregierung jetzt dem Bundestag zugeleitet hat.

Weiterlesen


Wertlose Patientenverfügung?

16. August 2016 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

„Die schriftliche Äußerung, zu wünschen, enthält für sich genommen nicht die für eine bindende Patientenverfügung notwendige konkrete Behandlungsentscheidung des Betroffenen. Hat der Bundesgerichtshof mit diesem Urteil vom 6. Juli 2016 Patientenverfügungen – das am 8. August veröffentlicht wurde – wertlos gemacht oder geht es nur um diesen speziellen Fall?

Weiterlesen


Arzneimittel-Test sollen leichter durchführbar werden

27. Mai 2016 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Medikamenten-Tests an Menschen unterliegen in Deutschland strengen Vorschriften. Das ist gut so. Die Hürden für solche Tests will die Bundesregierung jetzt aber mit einem Gesetzentwurf lockern, der im Juni in den Bundestag eingebracht werden soll.

Weiterlesen


Selbstbestimmt und in Würde bis zum Tod – aber wie?

31. Januar 2016 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Viele Menschen wünschen sich ein selbstbestimmtes Lebensende ohne maximale Intensivmedizin. Dennoch sind sie oft unsicher, wie sie über den Einsatz lebensverlängernder Maßnahmen entscheiden sollen und was sie tun müssen, damit ihre Entscheidungen berücksichtigt werden. Erforscht hat dies Dr. Johanna Allmann, Ärztin am Klinikum Nürnberg. Wichtig ist, rechtzeitig mit den Angehörigen über eine Patientenverfügung zu sprechen.

Weiterlesen


Selbstbestimmung – über den Tod hinaus

10. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Das Online-Journal „Jenseite“ wendet sich in der neuesten Ausgabe dem Thema zu, wie man durch frühzeitige Vorsorge auch über den Tod hinaus selbstbestimmt handeln kann. Zum Themenmonat hat die Redaktion auf der „Jenseite“ viele Informationen rund um die Patientenverfügung und die Organspende gesammelt und aufbereitet. Außerdem: Bericht zum Hospiztag.

Weiterlesen


Patientenverfügung: Sichert so ein Papier mir ein Sterben nach Wunsch?

21. Februar 2014 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Wünsche ich eine Herz-Lungen-Wiederbelebung? Möchte ich maschinell beatmet und auf einer Intensivstation behandelt werden? Im Fall einer lebensbedrohlichen Erkrankung sind diese Fragen entscheidend. Doch sie sind in den seltensten Fällen geklärt. Patientenverfügungen sind wenig verbreitet und selten so aussagekräftig, dass sie vom medizinischen Personal beachtet werden.

Weiterlesen


Verträge und Verfügungen
für den Ernstfall

29. August 2013 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Unfall, Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder ein Sterbefall können plötzlich Entscheidungen erfordern, die aktuell gar nicht im Blick sind. Unabhängig vom Alter sollte deshalb jeder vorsorgen und seine Wünsche etwa für die medizinische Behandlung und Pflege dokumentieren. Für den Ernstfall ist es auch wichtig, Handlungsvollmachten für Geldgeschäfte zu erteilen. Damit keine relevanten Entscheidungen unterbleiben, bietet der Ratgeber „Vorsorge selbstbestimmt“ der Verbraucherzentralen kompetente Unterstützung.

Weiterlesen