Beiträge zum Stichwort ‘ Prölß ’

Für viele Ältere kommen geplante Reformen in der Pflege zu spät

23. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Für manche Menschen wirft das Thema Pflege viele Fragen auf. Selbst ein Fachmann wie Nürnbergs Sozialreferent Reiner Prölß gehört zu ihnen. Viele Betroffene und Angehörige der Generation 70 plus schauen oft mehr mit Frust als mit Zuversicht auf die Versorgung im Alter. Was hilft wirklich, um die Situation zu verbessern? Darüber informierte die Veranstaltung »Bessere […]

Weiterlesen


Altersarmut: Österreich, du hast es besser!

17. März 2017 | Von | Kategorie: aktuell

Eine sehr kompetene Runde diskutierte auf der Seniorenmesse inviva 2017 über das Risiko, im Alter arm zu werden. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher sieht vor allem Selbstständige und Beamte in der Pflicht, einen Beitrag zur Absicherung in die allgemeinen Rentensysteme zu zahlen. Für Prof. Matthias Wrede von der Universität Erlangen-Nürnberg ist eine einheitliche Versicherung für Arbeiter, Angestellte, Beamte und Selbstständige kein Allheilmittel, aber ein gangbarer Weg. Nürnbergs Sozialreferent Reiner Prölß setzt auf eine gut funktionierende Arbeitsmarktpolitik als beste Vorsorge gegen Altersarmut.weiterlesen

Weiterlesen


Pflegestützpunkt Nürnberg hat sich bewährt

8. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Wohnen & Betreuung

Fünf Jahre existiert die Beratung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen inzwischen im Nürberger Seniorenrathaus am Hans-Sachs-Platz. Grund für eine kleine Geburtstagsfeier. Denn die Einrichtung hat sich bewährt. Das bekräftigte auch Sozialreferent Reiner Prölß. Die Stadt Nürnberg hatte sich 2011 bewusst für diese Form der Beratung entschieden und ist damit gut gefahren. Nicht mehr so sicher […]

Weiterlesen


Wer braucht noch Altenclubs?

18. Februar 2015 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Wie möchten die heute 50-Jährigen alt werden? Sicher anders als ihre Eltern. Die Vertreter der geburtenstarken Jahrgänge stehen heute noch mitten im Berufsleben, manche setzen gerade zu einem Karrieresprung an, einige werden noch einmal Vater, andere fragen sich, wie lange sie künftig arbeiten müssen, um im Ruhestand über die Runden zu kommen. Doch die Weichen für ihre nachberufliche Phase werden schon jetzt gestellt. weiterlesen

Weiterlesen


Messe inviva etabliert sich als Treffpunkt für Senioren

1. April 2012 | Von | Kategorie: Aktionen & Projekte

Ob Vorträge oder Vorführungen auf der Aktionsfläche, Die Besucher der inviva 2012 in Nürnberg hatten sich häufig bereits im Vorfeld über das Angebot in den Messehallen informiert und gingen gezielt zu den Veranstaltungen. Die Auswahl setzte ein gutes Zeitmanagement voraus, denn es gab zahlreiche interessante Beiträge zu Gesundheitsthemen und außerdem lockte der Schwerpunkt Japan

Weiterlesen