Beiträge zum Stichwort ‘ Psychologie ’

Offenes Ohr für Thema Krebs und Sexualität

12. März 2019 | Von | Kategorie: Vermischtes

Jede Krebserkrankung hinterlässt Spuren, und zwar körperliche wie seelische. Für Patientinnen ist es manchmal schwer, über ihre Empfindungen und Ängste zu sprechen. Umso belastender kann es sein, die mit der Krankheit häufig einhergehende Beeinträchtigung der Sexualität in Worte zu fassen. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums bietet deshalb hier Unterstützung an – auch bei Fragen, die […]

Weiterlesen


positives „Framing“ im Alter

3. März 2019 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, wohlmeinendes „Framing“* taucht selbst Garstiges in ein besseres Licht. Gleicher Sachverhalt mit besserem Framing – und schon tut nicht nur ARD-Gucken sondern auch Altern weniger weh: Seniorenresidenz anstatt Altenheim; stille Würde ausstrahlender Senior anstatt anteilslos dahockender Greis; kleine Frühlingsportion anstatt Seniorenteller. Klingt in meinen Ohren besser, löst schönere Bilder aus, senkt Schamschwellen. Ist […]

Weiterlesen


Junger Chef, uralte Konflikte

6. November 2018 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, Ältere sollen mehr Jahre arbeiten oder wieder in einen Beruf einsteigen:  Fachkräftemangel, Entlastung der Sozialsysteme, Kaufkraft im Alter, Lebenssinn und soziale Kontakte jenseits der Sechzig. Dabei gibt es einen heiklen Aspekt, der meist unerwähnt bleibt: Je länger man arbeitet, desto wahrscheinlicher ist es, an wesentlich jüngere Chefs zu geraten. Was völlig rational ist. […]

Weiterlesen


Vertrauen in ältere Ärzte?

23. November 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, auch Ärzte sind fehlbare Menschen, also  ist Vorsicht geboten. Obwohl treuherziges Vertrauen in deren Heilkunst die Genesungschancen erwiesenermaßen fördert. Der iatrogenen Effekt, die  „Droge Arzt“ wirkt ähnlich wie inhaltsfreie Placebos, wenn Patienten vorbehaltlos vertrauen. Auch Schamanen und Medizinmänner anderer Kulturen verblüffen bisweilen mit  Therapieerfolgen. Glauben hilft heilen, weltweit. So gesehen sind Zweifel am […]

Weiterlesen


Don’t keep smiling!

26. August 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

 Hello All, so Sie jenseits der Sechzig sind und altersgemäß aussehen wollen: bitte nicht lächeln! Denn lächelnde Senioren wirken um zwei Jahre älter als sie tatsächlich sind, so Professor Goodale*. Seinen Studien zufolge lassen ein überraschter Gesichtsausdruck oder ein stoisches Pokergesicht hingegen Senioren jünger erscheinen. Überhaupt ist das mit dem Lächeln eine heikle Sache. Je […]

Weiterlesen


Set-Point Theorie zum Lebensglück

4. Februar 2017 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, Ed Diener, Professor Emeritus der Illinois University, ist als „Dr. Happiness“ bekannt geworden, ein Pionier der empirischen Glücksforschung. Mit erfreulichen Perspektiven für Alte und solche, die es noch werden wollen. Laut seiner „Set-Point Theorie“ stellt Altern allein kein erhöhtes Risiko für das Wohlempfinden dar. Ed Diener geht davon aus, dass Kleinkinder ihren individuellen […]

Weiterlesen


Weihnachtsgeschenke für die Enkelkinder

10. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Jetzt ist es wieder soweit, über die Weihnachtsgeschenke für die Enkelkinder nachzudenken, wenn sie als Großeltern das nicht schon längst getan haben. Die „richtigen“ Weihnachtsgeschenke auszusuchen, ja, das ist gar nicht so einfach. Schon vor längerer Zeit fand ich einen Zeitungsartikel über Geschenke zu Weihnachten, die Großeltern ihren Enkelkindern aussuchen. In diesem Artikel wird Großeltern von […]

Weiterlesen


Mit dem Alter ändert sich die Persönlichkeit

1. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Vermischtes

Im hohen Alter verändert sich nach den Erkenntnissen einer deutsch-amerikanischen Untersuchung die Persönlichkeit der Menschen noch einmal ähnlich stark wie im jungen Erwachsenenalter. Das ist das Ergebniss der Langzeitstudien „Sozio-oekonomisches Panel“ (SOEP) und „Household Income and Labour Dynamics in Australia“ Survey (HILDA Survey).

Weiterlesen


Arbeitsvermittler gehen mit psychisch Erkrankten nicht gut genug um

8. Januar 2014 | Von | Kategorie: Jobs & Ehrenamt

Die gute Nachricht lautet: Viele psychisch Erkrankte haben Arbeit. Die schlechte: Psychisch erkrankte Personen sind deutlich häufiger arbeitslos und berentet – in Abhängigkeit von Schweregrad, Altersgruppe und Geschlecht um Faktor 2 bis 15. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland.

Weiterlesen


Räumliche Psychologie und Erinnerungsanker

27. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, kürzlich saß ich behaglich in einem Straßenlokal in Palma de Mallorca. Blies in meinen Café Cortado und fühlte mich „estupendo“ – großartig. Warum eigentlich? Der Stuhl war nicht sonderlich bequem; der Ausblick unspektakulär; lärmendes Nach- Siesta Treiben an der Plaza de la Reina; albern bekleidete Touristen überall; knatternder Straßenverkehr mit Gehupe und Radiowerbung […]

Weiterlesen