Beiträge zum Stichwort ‘ Rente ’

Rente in Sicht: Worauf muss ich achten?

19. April 2019 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Endlich mehr reisen, ein neues Hobby ausprobieren oder nebenbei noch etwas arbeiten, um geistig fit zu bleiben? Es gibt ganz unterschiedliche Wünsche für die Gestaltung des Ruhestands. Doch Rentner oder Pensionäre befinden sich in einer besonderen finanziellen Situation: Einkünfte, Ausgaben und Zeithorizont sind überschaubar geworden. Es gelten Sonderregelungen, etwa bei der Besteuerung, oder Einschränkungen bei […]

Weiterlesen


Keine Sperrzeit nach Altersteilzeit

23. Oktober 2017 | Von | Kategorie: aktuell

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass eine Sperrzeit nicht eintritt, wenn eine Arbeitnehmerin am Ende der Altersteilzeit entgegen ihrer ursprünglichen Planung nicht sofort Altersrente in Anspruch nimmt, sondern zunächst Arbeitslosengeld beantragt. Begründung: Sie kann – bedingt durch eine Gesetzesänderung – zu einem späteren Zeitpunkt abschlagsfrei in Rente gehen. weiterlesen

Weiterlesen


70 Prozent der Rentner sind mit dem Rentensystem zufrieden

22. September 2017 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Mit knapp 70 Prozent hält die Mehrheit der deutschen Bevölkerung das deutsche Rentensystem über den sogenannten Generationenvertrag für gerecht. Insbesondere Bundesbürger, die sich bereits im Ruhestand befinden, befürworten diese solidarische Vereinbarung. Aber auch viele der unter 30-Jährigen halten das etablierte Umlageverfahren für gerecht, bei dem die Erwerbstätigen mit monatlichen Beiträgen die Renten für die bereits […]

Weiterlesen


Wachsende Angst um Altersvorsorge

9. Mai 2017 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Exakt 70 Prozent aller Ruheständler in Deutschland be­klagen die Höhe der gesetzlichen Renten als nicht angemessen im Ver­gleich zu ihren Einzahlungen. Zu diesem Ergebnis kommt der AXA Deutschland-Report 2017. Rund sechs von zehn Ruheständlern geben eine gewachsene Angst beim Thema Altersvorsorge an. Damit hat sich dieser Wert gegenüber dem Vorjahr nochmals verschlechtert.

Weiterlesen


Das ändert sich 2017 bei der Rente

26. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Zum Jahresbeginn 2017 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen, auf die die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hinweist. Anhebung der regulären Altersgrenze Die Altersgrenze für die Regelaltersrente steigt im nächsten Jahr auf 65 Jahre und sechs Monate. Das gilt für Versicherte, die 1952 geboren wurden und im nächsten Jahr 65 werden. Für die […]

Weiterlesen


Renten sollen bis 2030 um 35 Prozent steigen

18. Dezember 2016 | Von | Kategorie: aktuell

Die Beitragseinnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung sind erneut gestiegen, bis zum Oktober 2016 um rund 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das geht aus dem Rentenversicherungsbericht 2016 hervor. Darin heißt es weiter, dass für das Jahresende eine Nachhaltigkeitsrücklage von 32,2 Milliarden Euro erwartet werde. Das entspricht 1,6 Monatsausgaben. Außerdem sollen nach einer dem Bericht zugrunde liegenden Modellrechnungen die Renten bis zum Jahr 2030 um insgesamt rund 35 Prozent ansteigen. weiterlesen

Weiterlesen


Linke will Kurswechsel bei der Rente

12. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Die Fraktion Die Linke fordert in einem Antrag, das Rentenniveau der gesetzlichen Rentenversicherung wieder auf 53 Prozent anzuheben. Wer die gesetzliche Rente stärken will, der komme an diesem Schritt nicht vorbei. Ansonsten würde Altersarmut für immer mehr Menschen zur „realen Gefahr“, schreiben die Abgeordneten.

Weiterlesen


Senioren können die Kosten für Pflegeheime
oft nicht bezahlen

14. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

In Deutschland gibt es deutliche regionale Unterschiede, wie viel stationäre Altenpflege kostet. In fast der Hälfte der Kreise und kreisfreien Städte reicht das Einkommen der über 80-Jährigen nicht, um stationäre Versorgung in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen


Arbeitslosigkeit vor der Rente ist keine Versicherungszeit

6. September 2016 | Von | Kategorie: Jobs & Ehrenamt

Wer 45 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann mit 63 Jahren in Rente gehen. Was passiert aber, wenn jemand in den letzten Jahren vor der Rente arbeitslos war? Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat entschieden, dass die Zeiten des Arbeitslosengeld-Bezugs nicht als Versicherungsjahre mitzählen, wenn sie unmittelbar vor Rentenbeginn liegen.

Weiterlesen


Wohneigentum schützt im Alter nicht vor Geldsorgen

25. August 2016 | Von | Kategorie: Stiftungen & Engagement

Jeder zweite Bundesbürger lebt im Alter in der selbst genutzten Immobilie. Doch auch Eigentum schützt nicht vor finanziellen Sorgen. Bei rund drei von zehn Immobilieneigentümern über 69 Jahren decken die regelmäßigen Einnahmen gerade so die Kosten für das tägliche Leben. Viele haben neben dem eigenen Zuhause zudem keine weiteren Ersparnisse, sondern zahlen im Gegenteil immer noch ihren Kredit für Haus oder Wohnung ab. Den Kindern ist oft nicht bewusst, in welcher finanziellen Situation sich ihre Eltern im Alter befinden.

Weiterlesen