Beiträge zum Stichwort ‘ Scheidung ’

Enkelkinder im Familien-WG-Modell

15. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Die allermeisten unserer Enkelkinder leben in einer Familie mit beiden Elternteilen, in einer „hochgeschätzten, funktionierenden, unbefristet angelegten Solidargemeinschaft“ (Walter Bien). Was aber, wenn was schiefgeht, wenn sich die Eltern trennen und sich scheiden lassen? Das ist für die Erwachsenen eine belastende Situation und für die Kinder sowieso, wenn sie erfahren, dass ihre Eltern nicht mehr zusammenleben […]

Weiterlesen


Enkelkind lebt im „Wechselmodell“

5. Mai 2017 | Von | Kategorie: Enkelblog

Unser Sohn ist seit einem Jahr geschieden, seither lebt unsere 8-jährige Enkeltochter in wöchentlichem Wechsel mal bei der Mutter und mal beim Vater. Zum Glück wohnen beide nicht weit von einander entfernt, so dass die Erreichbarkeit von Schule, Freunden, Sportverein und Musikschule für unsere Enkeltochter kein Problem ist. Unser Sohn und unsere Schwiegertochter haben sich […]

Weiterlesen


Silberne Scheidungsrevolution

17. Juli 2015 | Von | Kategorie: Global Oldie

Hello All, „Grey Divorce Revolution“ nennen es die Amerikaner*. Und sehen darin ein Zeichen der Emanzipation im Alter. Genauer gesagt: der reiferen Frauen, von denen überwiegend das Scheidungsgesuch im Alter ausgeht. Entgegen dem allgemeinen Trend, der einen deutlichen Rückgang der Scheidungsquote in der Gesamtbevölkerung abbildet, lassen sich immer mehr Paare jenseits der Fünfzig scheiden. Waren […]

Weiterlesen


Großeltern und das Kindergeld

7. April 2015 | Von | Kategorie: Enkelblog

Oftmals wird angenommen, dass beim Kindergeld die Kinder diejenigen sind, die Anspruch auf diese staatliche Leistung haben. Das ist jedoch so nicht ganz richtig: Das Kindergeld soll Familien bei den Ausgaben entlasten, die duch die Kinder entstehen. Das Kindergeld können daher nur die Eltern (mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland) beanspruchen und entsprechend nur […]

Weiterlesen


Leben in Patchwork Familien: unübersichtlich und gar nicht so leicht

31. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Enkelblog

Nein, das war für unseren Enkelsohn auch dieses Jahr kein schönes Weihnachtsfest. Unsere Tochter ist seit drei Jahren geschieden, da war unser Enkelsohn 5 und unsere Enkeltochter 8 Jahre alt. Erst wohnte der Vater, also unser Ex-Schwiegersohn , nicht weit von den Kindern entfernt und kümmerte sich regelmäßig um sie. Es gab viele Begegnungen und […]

Weiterlesen


5,2 Prozent weniger Ehescheidungen

22. Juli 2014 | Von | Kategorie: Vermischtes

Im Jahr 2013 wurden in Deutschland rund 169 800 Ehen geschieden, das waren 5,2 % weniger als 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, werden nach den derzeitigen Scheidungsverhältnissen etwa 36 % aller in einem Jahr geschlossenen Ehen im Laufe der nächsten 25 Jahre geschieden.

Weiterlesen


Keine Unterhaltspflicht bei sinkendem Einkommen

29. Juni 2014 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Wenn sich die (wirtschaftliche) Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter ändert, spielt das auch für etwaige Unterhaltspflichten eine Rolle. So hat das Oberlandesgericht Koblenz jetzt entschieden, dass ein 78-jähriger nicht länger verpflichtet ist, Einkünfte aus seiner selbständigen Tätigkeit abzugeben. Der Mann hatte im Rahmen seiner Scheidung vor rund 10 Jahren eine notarielle Vereinbarung unterschrieben, die seiner ehemaligen Ehefrau 1.000 Euro im Monat zusprach.

Weiterlesen


Mehr Rente nach neuem Recht?

25. November 2013 | Von | Kategorie: Recht & Verbraucher

Das Recht ändert sich laufend und damit auch die Rechte. Familienanwälte raten jetzt allen, die zwischen 1977 und 2009 geschieden wurden, ihre Scheidungsbeschlüsse prüfen zu lassen. Insbesondere Frauen könnten aufgrund des neuen Versorgungsausgleichsrechts davon profitieren und mehr Rente erhalten.

Weiterlesen


Großeltern lassen
sich scheiden

19. April 2013 | Von | Kategorie: Enkelblog

Es soll ja immer wieder mal vorkommen, dass sich Ehepaare selbst nach vielen Jahrzehnten ihres Zusammenlebens scheiden lassen. Die Gründe dafür sind wohl individuell sehr unterschiedlich. Generell aber wird argumentiert, dass man sich nach Beruf und Arbeit, Familie und Kindern auseinander gelebt habe, dass man die (im Alter zunehmenden) „Macken“ des Ehepartners nicht mehr erträgt, […]

Weiterlesen


Wie hält man den Ex vom Nachlass fern?

4. März 2013 | Von | Kategorie: Finanzen & Vorsorge

Jede zweite Ehe zerbricht. Im Streit über Zugewinnausgleich und Unterhaltszahlungen vergessen viele Geschiedene, ihre erbrechtliche Vermögensnachfolge der neuen Lebenssituation anzupassen. Das führt oft dazu, dass der oder die Ex am Nachlass teilhat. Wie kann man das verhindern?

Weiterlesen