Beiträge zum Stichwort ‘ Therapie ’

Alt ist nicht gleich alt Therapieplanung bei älteren Krebspatienten

2. November 2018 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Rund 60 Prozent aller Krebspatienten sind 65 Jahre und älter. Viele, aber nicht alle von ihnen, haben körperliche und kognitive Einschränkungen, die bei der Behandlung der Krebserkrankung berücksichtigt werden müssen. Onkologische Fachgesellschaften und Leitlinien empfehlen ein standardisiertes Bewertungsverfahren, um den individuellen Gesundheitszustand in die Therapieplanung einfließen zu lassen. Altern ist ein vielschichtiger Prozess, der keinem […]

Weiterlesen


Adipositas: Warum das Sättigungsgefühl fehlt

3. Mai 2018 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Die gestörte Energiegewinnung des Gehirns bei stark übergewichtigen Menschen könnte eine Erklärung für deren häufig fehlendes Sättigungsgefühl sein. Wissenschaftler der Sektion für Psychoneurobiologie der Universität zu Lübeck konnten jetzt in einer human-experimentellen Studie zeigen, dass im Gehirn von adipösen Menschen die Gewinnung von Energie aus Glukose (Zucker) stark vermindert ist. Übergewicht betrifft laut aktueller Schätzungen […]

Weiterlesen


Schmerzexperten: Cannabis ist kein Allheilmittel

28. September 2017 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen stehen seit März durch eine Gesetzesänderung nun auch cannabisbasierte Arzneimittel zur Schmerzlinderung zur Verfügung. Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. und die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e. V. (DMKG) weisen aber darauf hin, dass lediglich bei einem Bruchteil der Erkrankungen mit chronischen Schmerzen erwiesen ist, dass cannabisbasierte Arzneimittel helfen. Von einer Eigentherapie mit […]

Weiterlesen


Sehfähigkeit trotz Makula-Degeneration erhalten

5. Juni 2017 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Es gibt wirksame Therapiemöglichkeiten, doch viel zu wenige ältere Menschen nutzen diese: Die altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) ist mit bundesweit 4,5 Millionen Betroffenen eine Volkskrankheit, bei der die Sehzellen in der Netzhautmitte betroffen sind. Seit zehn Jahren kann die aggressivste, feuchte Ausprägung dieser chronischen Erkrankung effektiv therapiert werden. Anlässlich des Sehbehindertentages am 6. Juni haben das […]

Weiterlesen


Schmerzen: Therapie einfordern, nicht Pillen!

29. Januar 2016 | Von | Kategorie: aktuell

Ältere Menschen mit starken Schmerzen sollten bei ihrem Arzt eine Schmerztherapie einfordern, die das Leid nicht nur medikamentös bekämpft – statt sich dauerhaft ausschließlich auf Schmerzmittel zu verlassen. Das fordert der Präsident der Deutschen Schmerzliga und Leiter des Regionalen Schmerzzentrums in Nürnberg, Dr. Michael Überall. Weiterlesen

Weiterlesen


Asthma: Therapietreue bei Älteren oft mangelhaft

23. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Mangelnde Therapietreue ist bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen ein weit verbreitetes Problem. Dies trifft besonders auf ältere Patienten wegen der oft zunehmenden Vergesslichkeit zu. Nur 37 Prozent aller Senioren wenden ihr Asthmaspray entsprechend den Empfehlungen ihres Arztes an, zeigt eine neue Studie.

Weiterlesen


Experten geben Tipps
zur Demenzerkrankung

21. September 2014 | Von | Kategorie: aktuell

Heute ist Welt-Alzheimertag. Und zum diesjährigen Motto „Demenz – jede/r kann etwas tun“ geben Experten per Telefon oder im Chat Tipps zum Umgang mit Demenzkranken. Oft sind es nämlich nur Kleinigkeiten, die den Alltag von Demenzkranken und ihren Angehörigen leichter und schöner gestalten. Auch der Aspekt des Verständnisses gehört dazu. weiterlesen

Weiterlesen


Was bewirkt Kunst
bei Demenzleiden?

10. August 2014 | Von | Kategorie: aktuell

Dass Musik bei Demenzkranken förderlich ist, ist nachgewiesen. Doch wie sieht es mit der Kunst aus? Steigern Kunstwerke von Monet, Michelangelo oder van Gogh das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz? Und verbessern sie die Kommunikation mit ihren Angehörigen? Forscher der Goethe-Universität und des Städelschen Kunstinstituts versuchen in einer deutschlandweit ersten Studie, den Zusammenhang zwischen Kunst und Demenz herzustellen. Und an die bereits erfolgreiche Studie in New York anzuknüpfen.Weiterlesen

Weiterlesen


Trotz Parkinson den Alltag meistern

28. April 2014 | Von | Kategorie: aktuell

In Deutschland leiden etwa 250.000 Menschen an Parkinson, einer Erkrankung des zentralen Nervensystems, bei der Zellen in bestimmten Hirnarealen langsam zugrunde gehen. Bis heute ist die Krankheit nicht heilbar. Ihre Symptome lassen sich aber lange Zeit gut behandeln. Und mit ein paar alltagstauglichen Tipps sogar erträglicher machen.

Weiterlesen


Alternative Heilmethoden: Senioren sind zufrieden

14. April 2014 | Von | Kategorie: Gesundheit & Ernährung

Dass die Hagebutte bei Frühjahrsmüdigkeit hilft, ist für die ältere Generation nicht unbekannt. Altbewärte Hausmittelchen kennen sie noch aus ihren Kindertagen. Aber wie die heutige Komplementärmedizin, die sich mit alternativen Heilmethoden befasst, von Senioren wahrgenommen wird, ist nicht ausreichend erforscht worden. Jetzt aber liegen Ergebnisse der Berliner Charité vor.

Weiterlesen